14.04.10 12:59 Uhr
 590
 

Schwedische Prinzessin Madeleine sagt Hochzeit ab

Königin Silvia bestätigte am Dienstag der Stockholmer Zeitung "Aftonbladet", dass es dieses Jahr keine Hochzeit von ihrer Tochter Prinzessin Madeleine und ihrem Verlobten, dem Anwalt Jonas Bergström, geben wird.

Die Hochzeit von Prinzessin Madeleine wäre die zweite im schwedischen Königshaus dieses Jahr, denn auch Kronprinzessin Victoria und ihr Verlobter, der Fitnesstrainer Daniel Westling, planen die Ehelichung für dieses Jahr, nämlich am 19. Juni.

Medienberichten zufolge soll es schon länger zwischen Madeleine und Jonas kriseln. Angeblich ist die Prinzessin bereits aus der gemeinsamen Wohnung in Stockholm ausgezogen.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hochzeit, Absage, Prinzessin, Verlobter, Prinzessin Madeleine, Jonas Bergström
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2010 12:59 Uhr von woodfox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Prinzessin Madeleine ist ja nicht direkt als Kind von Traurigkeit bekannt, was Partys angeht. Sollte sie sich also von Jonas Bergström trennen, wird es sicher nicht lange dauern, bis sie einen neuen Zukünftigen gefunden hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?