14.04.10 11:12 Uhr
 217
 

Schon 39 Millionen Fluggäste 2010: Die Fluggastzahlen steigen an

In Deutschland wird schon wieder mehr geflogen, als vor Ausbruch der Wirtschaftskrise.

Im ersten Quartal 2009 wurden auf den Flughäfen in Deutschland bereits 39 Millionen Fluggäste gezählt, so die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen.

Besonders kräftig wachsen die Zahlen der Flughäfen in Berlin. Dort stiegen die Zahlen um fast 6 Prozent in Tegel bzw. 15 Prozent in Schönefeld.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flughafen, Wachstum, Passagier, Anzahl, Fluggast, Berlin Tegel
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?