13.04.10 22:57 Uhr
 116
 

Eishockey: Hannover Scorpions stehen im Meisterschafts-Finale

Die Hannover Scorpions stehen zum ersten Mal in ihrer Geschichte im Finale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft.

Das Team von Trainer Hans Zach, der zum vierten Mal Meister werden kann, bezwang den ERC Ingolstadt mit 5:4 n.V. (1:2, 2:2, 1:0). Die Scorpions sicherten sich damit im dritten Playoff-Halbfinalspiel vorzeitig den notwendigen dritten Sieg.

Den Erfolg verdankten die Scorpions Siegtorschütze Sascha Goc (62.) und ihrer tollen Moral. Hannover lag im zweiten Drittel bereits mit 1:4 zurück.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, Eishockey, Meisterschaft, Hannover Scorpions
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2010 23:01 Uhr von R4V3R
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gefällt es mir doch :)
Weiter so!!
Kommentar ansehen
13.04.2010 23:56 Uhr von harzut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin kein Eishockeyfan: aber ich glaube Hans Zach ist (einer) der beste(n) Tainer in Deutschland.
Kommentar ansehen
14.04.2010 00:37 Uhr von CroNeo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hannover ist Indianerland!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?