13.04.10 19:21 Uhr
 57
 

Frankfurter Börse: DAX im Minus

Am heutigen Dienstag ging es an der Frankfurter Aktienbörse für die Kurse abwärts. Anleger nahmen ihre Gewinne mit, weil die US-Berichtssaison nicht besonders gut gestartet war.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) büßte 0,32 Prozent auf 6.230,83 Zähler ein. Etwas schlechter sah es beim MDAX aus, hier ging es um 0,57 Prozent auf 8.326,88 Zähler abwärts.

Dem negativen Trend widersetzte sich der TecDax etwas, hier ging es um 0,08 Prozent auf 840,33 Stellen aufwärts.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Aktie, DAX, Frankfurter Börse
Quelle: www.handelszeitung.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2010 19:21 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem der Deutsche Aktienindex (DAX) den höchsten Stand seit 18 Monaten erreicht hat, geht es jetzt erst mal wieder abwärts. Die Investoren realisieren ihre Gewinne, damit sind sie erst mal auf sicheren Seite.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?