13.04.10 14:02 Uhr
 673
 

Utrecht: Im Eisenbahnmuseum sind alte Züge von europäischen Herrschern zu sehen

Für Freunde von alten Dampfloks und Zügen bietet die Ausstellung im niederländischen Eisenbahnmuseum in Utrecht ab 15. April Gelegenheit, diese Verkehrsmittel von ehemals gekrönten Häuptern aus vielen Ländern Europas anzusehen.

Die Ausstellung "Royal Class, regal journeys" zeigt u.a. Züge, womit der russische Zar Alexander II. (1818-1881) oder die britische Königin Adelaide (1792-1849) samt Anhang in der damaligen Zeit reisten.

Auch Eisenbahngegenstände von Bayerns König Ludwig II. (1845-1886) werden präsentiert. Der Besucher wird am Eingang der prunkvollen Ausstellung, wie ein hoher Fahrgast, extra in einem königlichen Warteraum willkommen geheißen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Eisenbahn, Utrecht
Quelle: www.ln-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2010 14:02 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das bei der Fülle der gezeigten Züge oder Utensilien, andere Museen um Leihgaben ersucht wurden, dürfte klar sein. Die Raritäten können bis 5. September angesehen werden. (Bild zeigt einen Zug aus der Ausstellung "Königsklasse, majestätische Reisen" im Museum in Utrecht)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?