13.04.10 12:53 Uhr
 113
 

Baukosten in Bayern am höchsten

Wer plant, ein Haus zu bauen, der sollte sich eher an den Norden Deutschlands halten. Dort sind sowohl die Grundstückspreise als auch die Baukosten um einiges günstiger als im Süden. Zu diesem Ergebnis kam jetzt die LBS Research.

So muss man in Bayern beispielsweise fast 600 Euro mehr pro Quadratmeter für sein Grundstück hinlegen als in Sachsen-Anhalt. Was die Baukosten betrifft, so scheint der Wettbewerb in den Großstädten diese in die Höhe zu treiben.

In Bayern kosten auch die Eigenheime bundesweit am meisten, doppelt so viel wie in Mecklenburg-Vorpommern. Allerdings gehören bayerische Bauten mit einer Grundfläche von durchschnittlich 155 m² auch zu den größten im Deutschlandvergleich.


WebReporter: jukado
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayern, Immobilie, Baukosten
Quelle: news.immobilo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2010 12:53 Uhr von jukado
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wundert mich nicht, dass natürlich auch die Baukosten im Süden teurer sind als im Norden...aber wo wohnt es sich wohl schöner ?
Kommentar ansehen
13.04.2010 12:57 Uhr von Canay77
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Jukado: ".aber wo wohnt es sich wohl schöner ? "
Im Süden natürlich

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?