13.04.10 06:46 Uhr
 17.246
 

Stefan Raab macht Scherze auf seine eigenen Kosten bei "TV Total"

Nur zwei Tage nachdem er mit dem Mountain-Bike bei seiner Show "Schlag den Raab" stürzte, moderierte Stefan Raab bereits wieder "TV Total".

Dabei machte der Entertainer Scherze über sich selbst.

Seine Verletzungen sind allerdings schlimmer als zunächst angenommen. Bei seinem Sturz brach sich der Moderator das Jochbein und die Kieferhöhlenwand. Bis zur nächsten "Schlag den Raab" Show, am 8. Mai, sollten die Verletzungen verheilt sein, hofft Raab.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sturz, Stefan Raab, Scherz, Schlag den Raab, TV total
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ProSieben: "Schlag den Raab" wird in "Schlag den Henssler" geändert
"Schlag den Raab" mit besten Quoten seit 2010
Fake bei Schlag den Raab: Betrunkener Sido nur Werbegag?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.04.2010 08:02 Uhr von Freezenjung
 
+12 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.04.2010 08:16 Uhr von SeToY
 
+45 | -10
 
ANZEIGEN
"Seine Verletzungen sind allerdings schlimmer wie zunächst angenommen."

http://www.wie-als.de OMG!!! Is kla - hier soll´s newschecker geben?
Kommentar ansehen
13.04.2010 09:07 Uhr von Miem
 
+15 | -19
 
ANZEIGEN
Eigentlich: halte ich von Raab sehr wenig. Gerade von seinem Humor, denn er macht sich oft über Dinge und Menschen lustig, die überhaupt nicht lustig sind. Ich habe ein einziges Mal TV Total gesehen und da konnte er sich kaum darüber beruhigen, wie eine alte, fast gelähmte Frau fast zwei Minuten brauchte, um aus einem Stuhl aufzustehen - was soll daran witzig sein?

Aber wenn er sich auch über sich selbst lustig machen kann, steigt er doch tatsächlich ein kleines bißchen in meiner Achtung.

[ nachträglich editiert von Miem ]
Kommentar ansehen
13.04.2010 09:09 Uhr von werhamster40kilo
 
+34 | -5
 
ANZEIGEN
Es heißt Kieferhöhlenwand.
Kiefern sind Nadelholzgewächse.
Kommentar ansehen
13.04.2010 10:08 Uhr von egal66
 
+25 | -12
 
ANZEIGEN
Grammatikpolizei: Nicht "schlimmer wie angenommen"
-> "schlimmer ALS angenommen"

wie peinlich.
Kommentar ansehen
13.04.2010 10:46 Uhr von dirkey
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
In der Tat ungewöhnlich, dass Stefan sich auch mal selbst nen Spruch reindrückt. So kann er dem Spott derjenigen vorbeugen, über die er sich sonst gern lustig macht.

Und auch wenn´s schon erwähnt wurde:
Newschecker: Aufwachen!
Das ist ja schlimmer ALS WIE die Bildzeitung.
Kommentar ansehen
13.04.2010 15:13 Uhr von BrotBaum
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja news an sich sind eher nichts^^ aber raab ist mir nun sympatischer
Kommentar ansehen
13.04.2010 15:20 Uhr von Enny
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Zeit füllen: Er tat doch nur das was er immer tut. Zeit füllen mit Dingen die er von der Papptafel abliest.
Kommentar ansehen
13.04.2010 15:35 Uhr von Oberrehlein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss er aber echt aufpassen: Sonst wird er noch von sich verklagt, und, so wie ich den kenne, holt der noch richtig Knete bei raus!
Kommentar ansehen
13.04.2010 17:17 Uhr von Montrey
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die GG ist: wieder unterwegs...Grammatik Gestapo :--D
Kommentar ansehen
14.04.2010 10:29 Uhr von Teufelline
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie witzig das sich soviele Leute über den gleichen Fehler "aufregen"... Ich würde sagen einmal reicht.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ProSieben: "Schlag den Raab" wird in "Schlag den Henssler" geändert
"Schlag den Raab" mit besten Quoten seit 2010
Fake bei Schlag den Raab: Betrunkener Sido nur Werbegag?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?