12.04.10 14:45 Uhr
 185
 

Hessen: 6.500 Hühner landen im Graben

Ein Schaden von etwa 100.000 Euro ist am Montagvormittag um kurz nach 7 Uhr bei einem Unfall im Kreis Hersfeld-Rotenburg auf der Bundesstraße 83 zwischen Alheim-Heinebach und Morschen entstanden.

Ein Tiertransporter mit 6500 Hühnern war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. Die 26-jährige schwangere Fahrerin aus Vechta in Niedersachsen wurde mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit.

Die Frau gab an, einem Tier ausgewichen zu sein, das die Fahrbahn überquert habe. Dabei sei sie auf die Bankette geraten und in den Graben gerutscht. Der Transporter musste geborgen werden. Die Straße war für mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Hessen, Lastwagen, Bundesstraße
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2010 16:49 Uhr von euruba92
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na toll: einem Tier ausweichen um dessen Leben zu retten und dabei nen Transporter mit 6500 Hühnern direkt zum Schlachter fahrn *rofl*

Eine etwas seltsame "Tierliebe"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?