12.04.10 14:36 Uhr
 161
 

Preis der Ludwig-Börne-Stiftung wird an Marcel Reich-Ranicki verliehen

Marcel Reich-Ranicki bekommt am 6. Juni von der in Frankfurt am Main sitzenden Ludwig-Börne-Stiftung die Ehrenmedaille für Literatur verliehen. Diese Auszeichnung gibt es in diesem Jahr das erste Mal.

Damit soll der Literaturkritiker vier Tage nach seinem 90. Geburtstag für sein Lebenswerk geehrt werden.

Bei der in der Frankfurter Paulskirche stattfindenden Veranstaltung werden Reden von Thomas Gottschalk, dem TAZ-Chef Frank Schirrmacher, dem Publizisten Henryk Broder sowie der Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth erwartet. Harald Schmidt soll die Verleihung mit Brecht-Liedern am Klavier begleiten.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Verleihung, Lebenswerk, Marcel Reich-Ranicki, Ludwig-Börne-Stiftung
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2010 15:12 Uhr von Paul_Sc
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na Hauptsache, er nimmt den Preis diesmal an!
Kommentar ansehen
12.04.2010 15:57 Uhr von panicstarr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@paul: mit dem thomas gottschalk als redehalter koennte es da eng werden ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?