12.04.10 14:12 Uhr
 855
 

Werbe-Anrufe: Abzocke nimmt zu

Im ersten Quartal 2010 gab es deutlich mehr Beschwerden über Abzock-Anrufe. Das teilte die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz mit. Im gesamten Jahr 2009 gab es insgesamt circa 3000 Beratungen zu dem Thema. In diesem Jahr beläuft sich die Anzahl der Beratungen auf rund 1400.

Die Rechtsreferentin der Verbraucherzentrale Carmen Gahmig beklagt sich über die immer schlimmer werdende Situation und die immer noch zu milden Gesetze.

Gahmig ist der Auffassung, dass vor allem ältere Personen schnell in die Falle geraten. So auch eine ältere Frau, bei der innerhalb von 2 Jahren mit 40 Verträgen 12500 Euro vom Konto abgebucht wurden. Ihr Tipp: Seien Sie unfreundlich und legen Sie sofort auf.


WebReporter: Tel_Pacino
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Abzocke, Telefonrechnung, Werbeanruf
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2010 14:30 Uhr von Hucken
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
der misst: da müssen endlich strengere gesetze her, hier wird kohle mit betrug erwirtschaftet
meine oma ist da auch potentiell gefährdet, der musst ich erstmal einen langen vortrag halten, als ich sie dabei erwischt hatte, wie sie dort zurückrufen wollte, das ist schon richtig was in der news steht, dass ältere personen da sehr gefährdet sind
Kommentar ansehen
12.04.2010 14:35 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bei uns kommen solche Anrufe nichtmehr durch seitdem wir nurnoch Anrufer durchlassen die auch ihre MSN übertragen.
Kommentar ansehen
12.04.2010 14:53 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
solchen Fällen lobe ich mir die gute alte Trillerpfeife. ^^
Kommentar ansehen
12.04.2010 15:17 Uhr von _-ELK-_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich regel das anders: ich laß die dann immer reden und reden und reden, stell das Telefon einfach auf´m Tisch ab mit eingeschalteter Stummschaltung und hör so alle 10 Minuten mal rein, ob sie schon aufgelegt haben.
Kommentar ansehen
12.04.2010 17:41 Uhr von killozap
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bekomme: kaum noch Anrufe. Zum einen hat die Werbeflut abgenommen, nachdem es eine Pflicht zum Anruf mit einer rufnummer gab, zum anderen war ich immer absolut unfreundlich, wenn es um irgendwelche Werbung ging.

a.)Am Telefon bei unbekannten Nummern nie mit Namen melden
b.) Bei Frage nach dem Namen fragen, warum denn der Anrufende die Nummer nicht kennt
c.) Telefonat schnell abbrechen, wenn es um nichts wirklich interessantes geht. Bei interessanten Sachen lieber selbst drum kümmern...
Kommentar ansehen
12.04.2010 18:17 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lasst sie einfach reden! Es ist faszinierend mit welchen psychologischen Tricks die die Leute ködern wollen.
Dämliche Versprechungen und "Rückzahlungs"-Maschen bei denen du schon die gezielte Insolvenz winken siehst.

Das Beste was ihr tun könnt und womit ihr auch anderen helft:
Lasst sie einfach reden.

Es reicht, das Telefon neben sich abzustellen und ab und zu mal "Ja", "Aha" oder aber "Das müssen Sie mir nochmal genauer erklären" in Richtung Telefon zu sagen.
Im Idealfall geben sie dann noch nicht mal sofort auf wenn man ihnen sagt dass man leider kein Interesse hat.
Am besten man stellt dann auf stumm und wartet bis sie aufleben.

Jede Minute in der diese Idioten ihren Bullshit in die Leere des Äthers plaudern, können sie keine leichtgläubigen alten Damen anrufen und denen das Geld aus der Tasche ziehen.
Kommentar ansehen
13.04.2010 00:09 Uhr von Gizmo0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow#: Einmal an der falschen Stelle "Ja" gesagt, schon ist ein Vertrag geschlossen. Ich würde das lassen.
Ich sage bei solchen Gesprächen niemals das Wort "Ja", sondern stelle immer blöde Gegenfragen, manchmal daueret es einige Zeit bis sich der Anrufer entschließt das Gespräch zu beenden. :-)
Kommentar ansehen
14.04.2010 09:12 Uhr von Shiftleader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@_-ELK-_: wenn du aber mal pech hast, so schicken die dir dann einen vertrag. du hast ja sehr lange die verbindung gehabt, die konnten dir das lang genug alles erklären und hast dann deine zustimmung gegeben.

und solche verbindungen halten eigentlich nur die interessierten. ich würde an deiner stelle die taktik ändern.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?