12.04.10 10:22 Uhr
 126
 

Fußball/1. Bundesliga: Nürnberg kann im Abstiegskampf nicht punkten

Im Sonntagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der 1. FC Nürnberg gegen den VfL Wolfsburg mit 0:2 (0:0). 40.593 Fans waren im Stadion zu Gast.

Die Nürnberger waren klar die bessere Mannschaft, die Wolfsburger zeigten sich schwach und ausgelaugt. Dennoch gewann Wolfsburg die Partie durch die Tore von Edin Dzeko (66.) - es war bereits seit 19. Tor in dieser Saison - und Grafite (78.).

Der VfL darf sich nach dem Sieg weiter Hoffnung auf die Teilnahme an der Europa-League machen. Für die Nürnberger wird es durch die Niederlage immer enger im Kampf gegen den Abstieg.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, VfL Wolfsburg, 1. Bundesliga, 1. FC Nürnberg, Abstiegskampf
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2010 12:10 Uhr von Hubeydubey
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hab´s gesehen - aber es hilft eben nix, wenn man die klar bessere Mannschaft ist und trotzdem das Runde nicht in das Eckige will. Noch sind sie nicht auf einem Abstiegsrang und nächste Woche wird das schon wieder was mit den Punkten :)
Kommentar ansehen
12.04.2010 18:06 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht haste Hubeydubey: erinnerte mich an das Spiel Dortmund - Hertha... da war auch hertha klar überlegen und was gabs? ne nullnummer.

zu dumm eben, wenn man den ball einfach nicht ins tor bekommt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?