12.04.10 07:15 Uhr
 4.297
 

Banken-Tribunal: Attac spricht Angela Merkel schuldig

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac hat der Politik eine erhebliche Mitschuld an der Finanzkrise zugewiesen.

Die aktuelle, aber auch andere Bundesregierungen hätten hochriskante Spekulationsgeschäfte erst möglich gemacht, so Attac in dem Schauprozess in der Berliner Volksbühne. Mit dem Urteil folgte Attac dem Antrag vieler prominenter Ankläger und Zeugen.

Unterstützung bekam die Bundesregierung durch ihren Verteidiger, den ehemaligen "Spiegel"-Chefredakteur. Er bescheinigte den Anklägern eine einseitige und naive, aber ungerechte Anklage.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bank, Angela Merkel, Attac, Tribunal
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.04.2010 09:22 Uhr von projekt_montauk
 
+44 | -5
 
ANZEIGEN
Stimmt ja auch: nur dank unserer Medien bekommt ein Großteil des Pöbels so etwas nicht mit.

Solche Sachen wie Wirtschaftskrisen, Arbeitsplatzverluste, und so sind alle geplant.

Man muss sich nur mal den Vertrag von Lissabon anschauen da läuft es einem kalt den Rücken runter

Politik = Mafia

[ nachträglich editiert von projekt_montauk ]
Kommentar ansehen
12.04.2010 09:37 Uhr von usambara
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
gerade gelesen das Henryk M. Broder und Stefan Aust auch bei dem Pornoblättchen "St. Pauli-Nachrichten" Redakteure waren...beide bekannt für tiefgründige Recherche.
Kommentar ansehen
12.04.2010 10:31 Uhr von Summersunset
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Die neutrale Attac etwa?! Mensch Mensch...wenn so eine politsch neutrale Organisation wie Attac der liberal-konservativen Regierung eine Mitschuld an einer Finanzkrise ausspricht, muss da ja wirklich was dran sein.

Mal ernsthaft... unabhängig von der Brisanz des Themas hat es doch null Gehalt, dass Attac Merkel eine Mitschuld gibt. Das hätte ich schon vor irgendeinem symbolischen Prozess sagen können ;-)
Kommentar ansehen
12.04.2010 10:35 Uhr von gerndrin
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Komisch hat´s nicht angefangen mit Schröder???
Kommentar ansehen
12.04.2010 12:34 Uhr von iamrefused
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
nein: 16 jahre früher, hats angefangen :P
Kommentar ansehen
12.04.2010 12:49 Uhr von zoc
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Du hast Recht "gerndrin": Schröder und Fischer haben da Tor und Tür geöffnet.

Aber CDU / FDP haben darauf aufgesetzt oder hätten das eingeführt wenns nicht schon gewesen werden.

Das unsere Politiker (abgesehen von den Linken) Konzernhörig ist und den Mächtigen und Geldhabenden immer noch mehr Geld bringen, ist für alle bekannt.

Sind halt mafiöse Strukturen.
Kommentar ansehen
12.04.2010 15:26 Uhr von ROBKAYE
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
...es ist scheißegal ob SPD oder CDU / FDP... und wer weiß, wenn die Linken mal was zu sagen haben, dann wird bei denen auch Gehirnwäsche durch Lobbyisten und Eliten betrieben, machen wir uns nichts vor.

Das Land wird von ganz anderen regiert, nämlich von denen, denen wir, die "Staatsangehörigen der Bundesrepublik Deutschland" (oder vielleicht doch nicht? siehe Video: http://www.wahrheiten.org/... ), 1.6 Billionen Euro nebst Zinsen schulden. Denn was sagte Rothschild damals noch so schön: "Wer das Geld eines Staates kontrolliert, der kontrolliert den Staat." oder so ähnlich..

Und wen das Thema BRD GmbH interessiert, der schaue sich mal dieses Video an. Ihr werdet aus allen Wolken fallen, das schwöre ich euch ;-) http://vimeo.com/...
Kommentar ansehen
12.04.2010 16:13 Uhr von zoc
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wahrheiten.org ??!!? VORSICHT ... auch das ist eine der vielen "Verschwörungsseiten".

Zwar regen diese Seiten zum Nachdenken an und bringen gewisse "Fakten" bzw. Scheinfakten die man mal nachprüfen sollte, aber mehr auch nicht.

Da ist zuviel pauschalisiert und Dinge werden vermischt, um eine "Misch-Wahrheit" zu erhalten.
Wenn ich alleine die Seite über Impfungen lese, bewahrheitet sich meine Aussage.
Denn pauschal bei "Impfungen" von Lobby und dergleichen zu sprechen, ist leider nur die halbe Wahrheit.
Tatsache ist: es gibt Dinge die MÜSSEN und/oder sollten zumindest bei Bedarf geimpft werden - da ist die Medizin ein Segen.
Sieht man sich aber das mit der "Neuen Grippe" (Schweinegrippe) an, ist das ein Pharma und WHO - Schwindel.
Wie gesagt ... hier muss man differenzieren und das tun solche Seiten leider oft nicht.

Ähnlich beim Thema Klima ....
Letztendlich ist es mir auch SCHEISSEGAL, WODURCH dieser kommt - TATSACHE IST, das es einen gewissen Klimawandel gibt (den gibts seit tausenden von Jahren und wird es immer mehr oder weniger geben), dem die Menschheit sich anpassen muss. PUNKT.
WIE, das ist eine ganz andere Problematik.

Aber eigentlich ist es ja auch alles egal ... denn nach zahlreichen "Verschwörungs"- und sonstigen Seiten, werden wir im Dezember 2012 sowieso alle sterben ;-) (oder mutieren, je nach Glauben)

TATSACHE ist bei allen Dingen: das Geld ist die Macht und es geht IMMER nur um Geld.
Das ist das einzige, worauf sich die Menschen wohl stützen, solange es Geld gibt. Und ich fürchte das wird noch sehr lange sein.

Wenns nach mir ginge, würde so ein "Finanz/Geld System" abgeschafft ; genauso wie Religionen.
Leider ist die Menschheit noch nicht reif genug und sitzt im Grunde immer noch auf Bäumen mit Feld um die Lenden, aber mit nem Handy im Beutel.
Kommentar ansehen
12.04.2010 16:24 Uhr von sv3nni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
klar is sie mitschuldig: und ? passiert jetzt was ?
Kommentar ansehen
12.04.2010 16:33 Uhr von ROBKAYE
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@zoc: Da stimme ich dir voll und ganz zu... es steht aber auch auf wahrheiten.org, das man nicht einfach alles glauben sollte, sondern sich auch zusätzlich noch informieren und recherchieren soll... die Präsentation des Herrn Görlitz ist äußerst interessant und darin untermauert er seine Thesen mit diversen Beweisdokumenten. Solche Berichte und Informationen regen dazu an, auch mal die andere Seite der Medaille in Betracht zu ziehen, was sicherlich richtig ist.
Kommentar ansehen
12.04.2010 16:46 Uhr von fallobst
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ zoc: du scheinst ja wenigstens mal über den tellerrand gucken zu wollen bzw. zu können. schon mal ein anfang, wenn man feststellt, dass pauschale urteile in gut und böse, schwarz und weiß, die realität mehr verzerren als abbilden...

aber dann frage ich dich:
wenn du das "Finanz/Geld System" abschaffst, womit ersetzt du das dann?

und was ist mit deiner komisch kruden idee der abschaffung von religionen? oder vertauschst du das etwa mit den instutionellen umsetzungen ala amtkirchen?
die freiheit zu denken und glauben was man will (und sei es noch so unsinnig) ist essentiell und unumstößlich.
wenn irgendeiner so dreist ist und das den leuten vorzuschreiben will, kann ich nur den kopf schütteln.

[ nachträglich editiert von fallobst ]
Kommentar ansehen
13.04.2010 17:15 Uhr von Jaegg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@fallobst: zu deiner frage:
darum geht es doch! durch die medienflut WIRST du beeinflusst.
du bekommst das zu sehen, was du sehen sollst. und wenn dir über jahrzehnte hinweg nur das gezeigt wird was du sehen sollst, glaubst du es unbedingt.
die allermeisten in diesem durch die banken regierten system, würden niemals auf die idee kommen, es zu hinterfragen, weil sie einfach nichts anderes kennen.
in nordkorea glaubten beinahe alle menschen auf komme was wolle, dass ihr führer magische bzw. außergewöhnliche kräfte hätte!!!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?