11.04.10 19:17 Uhr
 570
 

Roma-Fest brachte Leben ins Istanbul´s Golden Horn

Das Balat Ufer am Goldenen Horn von Fatih in Istanbul war zum Gedenken des Internationalen Roma-Tag, gefüllt mit Lichtern, Musik und Tanz.

Angeheizt von Roma-Musik, im bunten Geschehen einer Outdoor-Party, wurde am Donnerstag Abend, die Tradition und Kultur der Roma von den Familien gefeiert.

Für den bunten Anlass hat die Istanbuler Fatih Gemeinde die Roma mit Bühnen-und Sound-Systemen unterstützt.


WebReporter: onay_77
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Leben, Istanbul, Fest, Roma
Quelle: www.hurriyetdailynews.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2010 20:34 Uhr von Faceried
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@ K. K. Lacke: Ich muss zu frinites Kommentar noch folgendes hinzufügen:

Die Roma in der Türkei haben sogar ihre eigene Fernsehsendung.

Roman Star auf Fox-Türk.
Beweis:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
11.04.2010 21:38 Uhr von Rinok
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
roma =: hasso menowin fröhlich
Kommentar ansehen
11.04.2010 22:59 Uhr von jackblackstone
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Hürriyet befindet sich im Besitz der Do?an Yay?n Holding, an der auch die deutsche Axel Springer AG beteiligt ist."
Kommentar ansehen
13.04.2010 08:14 Uhr von xlibellexx
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@onay: die New´s ist gut aber für Weltfremde nicht geeignet , es ist schwer jemanden etwas mitzuteilen , der nur seine eigene Wohnungstür kennt 15-30 km Arbeitsweg ....., 7 kanäle auf seinem Kabelfernsehen hat , und Nachrichten als Werbung sieht ! am Wochenende kegeln oder die Kumpels in seiner Kneipe trifft ....

.......und Neues nur aus der Werbung.Reklame kennt die jeden Donnerstag in der Hauspost eingeworfen wird ! und der Nachbar beim Brötchen holen im Radio gehört hat , das es morgen Regnen soll .......usw.

Kulturberreicherung weiter zu geben ist ja schön und gut ....ähmmm aber Bitte dann an Menschen die dies auch Schätzen ....

Geschichte ........ist kein Hauptfach in Europa bitte dies nicht zu Vergessen ! es gibt sogar wenig Lehrkräfte die sogar Geschichte Studieren oder es auch gerne in Ihren Studium festlegen möchten zu Trocken der Stoff
.........
Was aber sehr sehr Wichtig ist , wenn Völker miteinander und füreinander sein müssten/ sollen .... Wenn Geschichte nicht weiter gegeben wird / werden kann , dann haben wir halt das Beispiel wie oben :)
Kommentar ansehen
16.04.2010 23:48 Uhr von Hanno63
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ xlibellexx ...was solllhier diese Hetze..??? . wo wird "kein" Geschichtsunterricht gegeben ...????
Wo wird über die ganze Welt diskutiert..??(nicht religiös kontrolliert..?)
Du hast vergessen , dass es sowas gibt vereinzelt oder auch in Arbeitslosen -Getto´s (auch türkische.???)
aber es ist lange nicht ,auch nicht annähernd, normaler Schnitt., also Verleumdung (Betonung auf "Dung"

Wer, wie ich die Welt aus verschiedenen Perspektiven kennt , ja auch schon "AK47 vor der Nase-Erfahrung" usw.
der kann so eine Persiflage ,wie hier, absolut nicht gelten lassen , weil sowas pure Hetze beinhaltet.
Aber man sieht wieder einmal wie Leute in Verruf gebracht werden , durch blöde "Bild"ungs-Blatt-billig-Meinung.
Von dem "Blatt" halte ich zwar nicht ganz so viel ,aber "das hier" ist sogar für "die" Zeitung eine Beleidigung.
(Entschuldigung "Bild"ungsblatt,...war nur ein Beispiel.)

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
17.04.2010 08:25 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Hanno63: sorry abe wo Hetze ich hier ....???????
und ich behaupte nicht das Geschichtsfach nicht Unterrichtet wird !, ich habe nur angedeutet(was auch richtig ist ) das Geschichte , dieser Fach nicht ein Fach ist, der jeden Interessiert und kein Hauptfach ist in den Schulen ! .....

.....und AK47 erfahrung ! Bitte nicht immer von sich ausgehen ! wir diskutieren über etwas was die Mehrheit denkt , wir gehen nicht von Minderheiten aus wie du oder einige es von sich behaupten oder es am eigenen Leib erfahren mussten ! , ich Hetze nicht , ich schreibe etwas was ich genauso vor der Nase erlebt habe ! Und die Bild lese ich nicht , nur wenn hier bei SN etwas von dieser Presse übernommen wird , Linke ich da drauf ! wenn überhaupt ??

Und das Menschen sich einsetzen,-> Global -> für verschiedenen Völker zusammen ihre Interessen und Kulturen kennen lernen sollen, das gibt es , man soll es nicht glauben das gibt es wirklich , aber für einige ist das schon !
Privatphäre störung ! das hier immer wieder einige sich angesprochen fühlen ! tss tss verstehe ich nicht , und die , die zum nachdenken animiert werden sollen , tut sich wenig :)

und das du die Welt in verschiedenen Perspektiven kennst ? , wie schön ! dann müsstest du hier bei SN ja bestimmt bemerkt haben , wie einige User drauf sind !
lbg
Kommentar ansehen
17.04.2010 10:55 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ xlibellexx ...keep cool,...nicht aufregen, es geht mir nur darum, dass Erdkunde und Geschichte schon in den unteren Schulbereich fallen und später sogar konkretisiert und aktualisiert werden. Also das war für mich schon eine Fehlinfo deinerseits.
Und die Darstellung eines "Otto Normalo´s" ist schon fast als "asozial" zu bezeichnen, wenn nur 5% stimmen würde, das wäre Chaos ³ und sowas kann nur ein "Bild"ungs-Leser behaupten, der noch nie richtig gearbeitet, oder sonst auch nie, gut und sinnvoll beschäftigt war.

Es ist narürlich auch immer gut , etwas für Völkerverständigung zu tun, aber man darf sowas nicht politisch oder anders negativ ,ausnutzen, ..
sondern , ..sowas sollte total frei von Politik und Religion sein und wirklich nur für Menschen untereinander gemacht werden.
Oft wird aber auch , gerade in "der" Gegend , auf diese Art Spionage betrieben , nach dem Motto::
Mal gucken was wir negatives finden um "die" loszuwerden, was gerade in der türkischen Politik oft so gemacht wurde und leider unter Einfluss (vermutlich) aus dem arabischen Islam-Lager,..auch immerwieder versucht wird..!!
Sowas kann dann natürlich auch das pol. Klima versauen.

Das ist ja auch hier bei uns immerwieder das Problem: ...was ist gewissenlose Spinnerei und was könnte Wirklichkeit sein und dann noch so eine verwirrende Politik zwichen Beleidigung, Andeutung von Gewalt, Forderung , Erpressungsversuch, Polemik , Theatralik und Verlogenheit,......
was soll man denken , weil so abartige Politik kennt man bisher sonst nur von den arabisch/islamischen, hinterhältigen und ewig nur grosskotzigen Öl-Scheichs,Mufti´s, Mullah´s usw.im arabischen Gebiet und dann denkt man ja auch an die Gefahr dieser "Terror unterstützenden" Cliqe, daher oft die Miß-Stimmung auch gegenüber der Türkei . (bei der Ähnlichkeit im Text oder auch im Context ...???)

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
18.05.2010 20:35 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@infected...typisch, noch schnelll etwas lästern?? Thema Mitte April und schnell noch so´n bisschen oberdrauf setzen an Häme und Hinterhältigkeit...??

Übrigens solche Feste sind seit "ewig" und von allen Religionen und Völkern hier bei uns üblich,
( gab mal ´ne Unterbrechung damals , so ca.1936 - 1945)
dann aber wieder "volles Programm"
und sogar "extra" nach Deutschland gelegt worden, weil hier friedliche Ausübung und Tradition gesichert sind.

"Wenn hier sogar schon "türkische" Türken und andere "getürkte" Typen , bei uns frei rumlaufen dürfen,..{[:))"..!!!

Also auch da keine Häme oder Gemeinheiten angebracht.
Kommentar ansehen
21.05.2010 14:21 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@infected infiziert das Netz immerwieder mit "erfundenen" Infectionen,.... aus normalen Geschichten werden dann Monster-Story´s, ...nur um zu infizieren.
So kann man auch , Monate später immernoch sich mit ::
" infi" zieren.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?