11.04.10 16:30 Uhr
 77
 

Fußball/2. Bundesliga: Karlsruhe besiegt Hansa Rostock in der Nachspielzeit

Vor 17.089 Besuchern im Wildparkstadion besiegte am heutigen Sonntagnachmittag der Karlsruher SC das Team von Hansa Rostock mit 2:1 (0:1).

In der 32. Minute brachte Gardar Johannsson die Gäste in Führung. Zum Ende der Partie traf Anton Fink zum Ausgleich. In der zweiten Minute der Nachspielzeit sorgte dann Marvin Matip mit seinem Tor zum 2:1 für den Sieg des KSC.

Markus Miller, im Tor der Karlsruher, zeigte in der ersten Halbzeit eine starke Leistung - er machte gute Torchancen von Bartels (18., 24.) und Langen (38.) zunichte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 2. Bundesliga, Hansa Rostock, Karlsruher SC, Nachspielzeit
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2010 16:53 Uhr von Darth Stassen
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Yay^^: Wieder 3 wichtige Zähler im Abstiegskampf.
Weiter so!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?