11.04.10 15:43 Uhr
 4.763
 

China: Armee und Wissenschaftler prüfen UFO-Sichtung - Keine irdische Erklärung

Letztes Jahr im Monat Februar konnte ein schillerndes UFO in der Stadt Liupanshui (China) von Feuerwehrleuten beobachtet werden. Die Sichtung machte Schlagzeilen. Nun wurde ein Video veröffentlicht, das das Objekt mit möglicherweise extraterrestrischer Herkunft zeigt.

Außerdem gaben die chinesische Armee und Wissenschaftler zu, dass sie das UFO ebenfalls gesehen haben. Das in dem Video zu sehende Objekt wurde auch überprüft und es wurde festgestellt, dass es nicht von dem Planeten Erde stammen kann.

In China stehen die Menschen der Existenz von Aliens sehr offen gegenüber. Es wird dort sogar darüber diskutiert, was Aliens von den Menschen wollen könnten. Darüber hinaus gibt es Mutmaßungen, nach denen die Regierung bereits mit Alienvölkern in Kontakt stehen soll.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: China, Wissenschaftler, Armee, UFO, Erklärung, Sichtung
Quelle: www.allnewsweb.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2010 16:08 Uhr von PuerNoctis
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
China ist in dieser Hinsicht wirklich sehr offen. Es soll dort sogar eine Militärdivison geben, die für die Verteidigung im Falle eines Angriffs von "ausserhalb" gedacht ist.

Ob natürlich was an den Ganzen Alien-Abenteuern dran ist, ist in über 90% der Fälle zu bezweifeln, der Möglichkeit das allerdings mal ein Kontakt zustande kommt, sollte man imo immer offen zustehen,

[ nachträglich editiert von PuerNoctis ]
Kommentar ansehen
11.04.2010 16:47 Uhr von stekemest
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "Ihr Endziel ist es (meine Vermutung) Alien-Mensch-Chimären zu erschaffen um die Erde zu über nehmen"
Klingt plausibel, hast mich überzeugt.
Kommentar ansehen
11.04.2010 17:15 Uhr von PuerNoctis
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Okay, ich persönlich glaube zwar auch an die generelle Existenz von ausserirdischem Leben, und vielleicht gab es ja auch schonmal ´nen vertuschten Kontakt, aber meinst Du nicht, dass Du etwas...... naja, zu sehr von UFOs und Aliens begeistert bist? Ich meine, Du kannst mit ziemlicher Sicherheit keinen einzigen faktischen Beweiss selbst vorlegen, und auch deine "News"-Belege sind auch nur Wiedergaben von Geschichten anderer...

Ich will Dir hier echt nicht zu Nahe treten, um Gottes Willen, aber denk´ mal drüber nach...
Kommentar ansehen
11.04.2010 17:38 Uhr von JoeGame
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@PuerNoctis: So wie er von Aliens redet, bringt es ihm sicher nichts, noch MEHR darüber nachzudenken.
Ist das Gleiche wie bei religiösen Fanatisten - logik zieht nicht.

Ich bin selber auch davon überzeugt, dass es in unserem Universum noch anderes Leben gibt (das ist allein statistisch gesehen schon mehr als wahrscheinlich).
Doch ob es intelligent oder gar so "gotthaft" ist, dass es aus Spaß über China kreist/kreisen kann, ist mehr als fraglich.

UFO-Glaube ist der Religion auch in der Form ähnlich, dass man einfach alles, was man (noch) nicht erklären kann, durch eine Hypothese ersetzt, die genau so wenig zu beweisen ist.


EDIT: Damit will ich nur sagen, dass du dich nicht auf eine Diskussion mit dem Newsschreiber einlassen solltest, da du sie eh verlierst (nicht aus wissenschaftlicher, rationaler Sicht, sehr wohl jedoch, wenn dein Ziel anfangs darin besteht, dein Gegenüber von deiner Meinung zu überzeugen oder ihm einen Denkanstoß zu verpassen)

[ nachträglich editiert von JoeGame ]
Kommentar ansehen
11.04.2010 17:39 Uhr von PuerNoctis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: Ja, okay, Augenzeugenberichte, und auch die Frau die telepathisch Kontakt aufgenommen hat..... Aber wie, und das sag´ mir bitte, kannst Du sowas von 100% davon überzeugt sein, dass diese Berichte und Zeugen auch wirklich valide sind?

Es gibt so viele Menschen auf diesem Planeten, die psychische Störungen haben oder unter Aufmerksamkeitsdefiziten leiden und deshalb Geschichten erfinden, manche denken vielleicht sie haben ein Alien gesehen, dabei war es nur ein Tier in der Dunkelheit. Zudem wiedersprechen sich viele dieser "Kontakte" noch einander. Das Universum ist so bastialisch groß, schon allein der Fakt, dass sich gleich zwei oder mehr ausserirdische Rassen gleichzeitig zu uns auf den Weg machen, ohne dass die Bevölkerung in _irgendeiner_ Form, staatlich unkontrolliert, davon Wind bekommt, ist schwindent gering, bis sogar unmöglich...

Ich meine, wie kannst DU beweisen, dass Deine "Beweise", in Form von Augenzeugen und News, auch wirklich der Wahrheit entsprechen? Du musst verstehen, dass sich Deine Kommentare wie ein immenser, globalreichender Sci-Fi-Thriller lesen - was ja unter Umständen sogar total begründet ist, aber dann stütze Deine Aussagen doch bitte auch mit etwas Handfestem...

[ nachträglich editiert von PuerNoctis ]
Kommentar ansehen
11.04.2010 17:46 Uhr von PuerNoctis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@JoeGame´s EDIT: Och, ich hab´ Zeit und mir ist grad langweilig :P
Kommentar ansehen
11.04.2010 17:49 Uhr von Totes_Fleisch
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Autor: Ich habe deinen Kommentar gemeldet. So einen Schwachsinn habe ich selten gelesen. Bleib bei deinen Spinnern und verschone uns..
Kommentar ansehen
11.04.2010 17:51 Uhr von Pummelluff3
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@H311dr1v03: Such dir ein Leben du Freak!
Kommentar ansehen
11.04.2010 18:06 Uhr von PuerNoctis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: Auch danke für Deine Antworten.

"Bei vielen wurde auch dien Echtheit wissenschaftlich bestätigt."
Bei sowas sollte man aufpassen. Die Bestätigung bei solchen wissenschaftlichen Untersuchungen bedeuten oft nur, dass es nicht mit den mitteln der Wissenschaft erklärt werden konnte. Und glaub´ mir, wir wissen so wenig über Dinge, die es selbst auf unserem Planeten gibt, dass man daraus nicht sofort auf extraterrestisches Leben schließen sollte.

"Wo? Wiedersprechen sie sich? ich finde alles passt genau zusammen."
Ich meine damit nicht explizit Deine News. Das sind bloss Dinge gewesen, die mir beim "Zappen" durch einige Newsseiten auffallen mit der Zeit. Kann Dir hier leider keine konkreten Beispiele nennen...

"In China usw ist es ja bekannt. Es werden Alien Botschaften, UFO-Landeplätze, Alien-Divisionen aufgestellt."
Genau das ist die Crux: Wenn Ausserirdische und so immens überlegen sind, ist es für die Menschheit als Ganzem unerlässlich, auch für ein chinesisches Reich, andere Regierungen und Völker in diese Dinge einzuweihen. Gerade zur heutigen Zeit, wo die Zivilbevölkerung den Staatsoberhäuptern mehr entgegenstehen können als denn je. Wer sich darüber lustig macht, sind die kleinen Einwohner eines Landes. Würde sich ein China an z.B. eine Merkel wenden, und die dann an das Volk, würde die ganze Sache ganz anders aussehen. Und wie gesagt: Wenn China wirklich schon so regen Kontakt mit Aliens hätte, wäre das schon längst passiert, bzw. wären die Geheimdienste im Sechseck gesprungen.

"Videos und Kommentare von Experten sind nichts handfestet?"
Okay, was meinst Du, wieviele "Experten" nach der veröffentlichung ihrer Bücher jetzt plötzlich in Saus und Braus leben? Das ist kein Zufall, die wissen schon wie sie an ihren Wohlstand kommen.

Ich will Dich hier echt nicht konvertieren.... ich würde mir nur wünschen, dass Du etwas neutraler an die Sache rangehst, und wenn´s nur ist dass Du einräumst, dass es eine klitzekleine Wahrscheinlichkeit gibt, dass Du falsch liegst.

Gruß
PuerNoctis

P.S.: News brauchste mir keine extra raussuchen, das find´ ich schon alleine :)
Kommentar ansehen
11.04.2010 18:26 Uhr von PuerNoctis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: "Mh ja da hast du Recht. Ich nenne meine Theorien extra immer "Vermutungen" (zb. "...ich fermute...).
Eine Wahrscheinlochkeit besteht immer, das es auch anderes sein kann!"

Alles klar, das wollte ich hören :)
...und denke auch bitte immer daran, wenn Du Deine Autorenkommentare schreibst, dann werden Dich bestimmt auch weniger Leute blöd anfahren :)

Und wegen der Suche: Ich nutze einfach google -- kannst ja die Suche dort einfach auf shortnews.de einschränken und nach allem suchen ;)
Kommentar ansehen
11.04.2010 18:38 Uhr von Mike_Donovan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Real @ H311dr1v0r: Danke für die infos H311dr1v0r

Nur mal so viel an alle Skeptiker und Konsorten ihr wollt alle Beweiße... so.. nur mal so viel wie könnt ihr behaupten das ihr gesegnet werdet so eine tolle erfahrung wie die tatsache einer unter uns lebenden "fremden" rasse zu erfahren ! ?
ohne beleigdigend zu sein aber denkt ihr nicht ein bisschen zu einfach ...wart ihr nicht diejenigen die vor 1492 gedacht haben die Erde währe eine Scheibe ?? und wer anderes behauptet hatte wurde öffentlich gerichtet und diskrimminiert ? ich will nur sagen macht alle die Augen auf Weltweit !!! WIEDERSTAND ist die einzige Lösung und wenn wir alle mit dem Planeten Erde untergehen ! was anderes bleibt uns nicht übrig !!!

Fakt ist das "die" da sind !!! Fragt lieber nicht woher das würde nicht in euer "beschränktes" Weltbild passen !!

Frieden an alle !!
Kommentar ansehen
11.04.2010 18:49 Uhr von PuerNoctis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Getschi: Hey! War das Dein Plan? Erst mir ein schlechtes Gewissen einreden hier Trolle zu füttern, um dann meinen Platz einzunehmen?

Schämen Sie sich, Getschi... :P
Kommentar ansehen
11.04.2010 18:54 Uhr von PuerNoctis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: Das hat doch nix mit Fantasy-Wesen zu tun. "Trolling" ist ein im Internet verbreiteter Begriff. Wobei ich hier zugeben muss, dass keiner, auch Du nicht, in die eigentliche Bedeutung dieses Begriffs reinpasst.

Für mich bleibt das alles jetzt so stehen. Wir werden ja irgendwann merken, was wann passiert ;)

[ nachträglich editiert von PuerNoctis ]
Kommentar ansehen
11.04.2010 19:31 Uhr von styler20
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
H311dr1v0r: kerl du bist völlig kaputt :>
Kommentar ansehen
11.04.2010 21:01 Uhr von Loom24
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
HAHA: @Mike
komm mir nicht mit die Erde war eine Scheibe.
Da waren es auch die Trolle, die wissenschaftliche beweise ignoriert haben. Dazu zähl ich heute UFO-Fanatiker wie dich und diesem Leetspeak-Autor, die ein gutes Beispiel für die heutige mediala Überreizung liefern. :D
Also versuch jetzt nicht den Spieß fälschlicherweise umzudrehen und die "normalen" Leute als Spinner darzustellen.
Kommentar ansehen
11.04.2010 21:02 Uhr von Aib
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
News + Kommentare des Autors: my mind = blown

;)
Kommentar ansehen
11.04.2010 21:41 Uhr von Smile52
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: Ich habe mal eine generelle Frage! Wie erreichen die Wesen unsere Welt?
Siehe unmoeglichkeit der Lichtgeschwindigkeit oder mehr... E=MC2!

Wie also? Über Wurmlöcher nach der Theorie "Einstein-Rosen-Brücken" oder selbst aus einer anderen parllelen Dimension?!?....erzeugt durch Magnetfelder?!? Wie ?!?

Irgendwie müssen Sie ja zur Erde kommen!!

Also wie, und woher,-ihrer Meinung nach?!?

P.S.: Obschon Ich an die Existenz von anderen intelligenten Wesen im Universum glaube, hab´ ich doch bei dem einem oder anderen Beweis so meine Zweifel!
Zumal ich vom chinesischen kein Wort verstanden habe!!(grrr)


mfG,

--------------------------
Quellen:

- http://de.wikipedia.org/...
- http://en.wikipedia.org/...
- http://www.earth62.net/...
- http://astrophysics.suite101.com/...

[ nachträglich editiert von Smile52 ]
Kommentar ansehen
11.04.2010 21:55 Uhr von Mario1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: ein UFO.... alles dunkel und aus der entferntesten Ecke ein kleines lichtlein. Geiler beweis...... demnächst verhaften wir komplett deutschland weil DNA von ihnen im umkreis von 500Km eines Tatortes gefunden wurden....
Kommentar ansehen
11.04.2010 22:04 Uhr von Smile52
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Getschi: O.K. ! Jetzt aber meine Frage wie koennte man,-selbst mit enormen gravitationell-magnetischen Variablen die Masse eines Objektes faktisch so sehr minimieren um ein Wurmloch zu kreieren....besser noch....wie koennte man Dieses dazu noch stabil halten wenn man ja, als faktische Masse durchfliegt, ohne das dieses Wurmloch in diesem Augenblick...Astrophysik 1x1, kollabiert!
Selbts wenn es gravitationell moeglich waere, waere es physikalisch sehr unplausibel.....woher kaeme also die Energie um Dieses Wurmloch zu stabilisieren?!?
Ich kann´s mir logisch nicht erklaeren...vielleicht Sie?!?

mfG,
Kommentar ansehen
11.04.2010 22:20 Uhr von JoeGame
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Smile: Du hast es ja selber angesprochen -> theoretisch kann ein Wurmloch offen gehalten werden, wenn die Rasse, die es "baut", fortschrittlich genug ist.
Die benötigte Energie ist zwar in unser Augen ein Problem, da wir im Endeffekt mehr davon brauchen als im Universum vorhanden ist, aber dieses Problem könnte eine Rasse, die uns einige Tausend oder gar Millionen Jahre voraus ist, auch gelöst haben (Wenn wir nach einigen Jahrhunderten schon solche fortschritte gemacht haben).

Ich bleibe natürlich dennoch bei meiner Annahme, dass wir bisher nicht von Aliens beehrt wurden. Nicht mal unbedingt wegen den (uns bekannten) physikalischen Gesetzen, schon allein aus dem Grund, dass ich mich frage, was die Aliens hier wollen. Ich bezweifle stark, dass sie hier wohnen wollen, wie der Newsschreiber es postuliert.
Kommentar ansehen
11.04.2010 22:23 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da wir weder wissen aus was unser Weltall besteht, und sich selbst die Wissenschaft ob der Existenz dunkler Masse streitet, kein Schwein weiss wie Gravitation entsteht, halte ich Diskussionen über das Überbrücken grosser Entfernungen für sehr müssig. Vielleicht kann man ein Objekt verschwinden lassen und wo anders auftauchen lassen, ohne dass man es dazu bewegt - indem man etwas anderes verändert?
Geht mit einer DVD ins Jahr 1920 und erklärt den Menschen am Trichter-Grammophon, dass da 4000 Songs in glockenreiner Qualität draufpassen. Wer weiss was wir im Jahr 2300 über das Universum wissen?
Kommentar ansehen
11.04.2010 23:21 Uhr von delighteds
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schön hier :) hilft zumindest ein wenig gegen Langeweile ^^
Schön auch zu beobachten, dass die "schlauen" Jungs mit dem "Durchblick" *hust* hier totaaal schöne Rechtschreibfehler fabrizieren...
Noch ein kleiner Tipp von meinen Freunden von Beteigeuze für die Alien- Brains hier:
Einfach mal auf die "Visitenkarte" des jeweiligen "Reporters" klicken und auf "User Nachrichten"... dann könnt ihr euch das googeln sparen.
;)
Kommentar ansehen
11.04.2010 23:36 Uhr von Smile52
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also wie gesagt: Wenn es moeglich waere grosse elktromagnetischen Felder aufzubauen, waere es vielleicht auch moeglich einen Teil der Materie & Antimaterie, in der Einstein-Rosen-Bruecke, zu biegen, oder zumindest aus dem Herzen des Rodin-Ringes, in Form von Gamma-Strahlen, kosmischen-Strahlen & Infrarot-Strahlen als Photonenenergie zu katalysieren, um den genannten Rodin-Ring vor einen Kollaps, wegen der immensen Waerme-Generierung im Herzen der Vortex, zu "schuetzen", oder besser gesagt, mit einem vielleicht elektro-magnetischem Energiefeld zu "schielden" oder schuetzen!

Jedoch ist das Problem, dass man aus einer Singularitaet keine Strahlung oder Energiefreisetzung festgestellt hat!
Kurz gesagt: Materie aus dem schwarzen Loch & Antimaterie aus dem so genannten weissen Loch heben sich gegenseitig, in der Einstein-Rosen-Bruecke, auf!....jedoch ist auch Dies nicht sicher, da man keine weissen Loecher, empirisch, entdeckt hat!

Da man nach dieser Theorie annimmt, dass es auf der anderen Seite der Bruecke so genannte weisse Loecher, in einer Parallelitaet existiert, war man bis heute empirisch nicht in der Lage Dies festzustellen! Wie gesagt: Das alles basiert auf purer physikalischer Theorie nach diesem "Modell"!

Ob es wirklich machbar waere ist sicherlich, zumindest, fragwuerdig!

mfG,

--------------------------
Quellen:

- http://en.wikipedia.org/...
- http://www.crystalinks.com/...
- http://www.experiencefestival.com/...
Kommentar ansehen
11.04.2010 23:54 Uhr von Smile52
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: Moment....moment! ZItat von H311dr1v0r:"du fragst mich was und gehst gar nicht auf meine Antwort ein!*grmmml*"

Ja Moment! Ich muss mir die Quelle auch erst einmal anschauen!

ZItat von H311dr1v0r:"Achso ihr redet da irgeneinen Stuss Singularität Plusiltät Pluralität Antimaterie Contramaterie Roding Ring (Stargate heißt das verdammt!!!!) irgendwas mit herzen und vortex... sagt mal gehts noch????"

Ja,-sorry! Das sind nunmal die allgemein akzeptierten Termini in der Physik, um das was du "Stagate" nennst, genauer zu beschreiben!.....wende dich an Einstein´s, Rosen´s, oder Podolsky´s Nachfahren wenn dir die Termini nicht gefallen!.....ich hab´ Sie nicht erfunden!!

mfG,
Kommentar ansehen
11.04.2010 23:55 Uhr von Unit731
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Boah: @Autor:
Ich krieg die Tür nicht zu !
Glaubst du das alles?
erstmal heißt es "V<<<erfeindet, nicht mit "f" vorne" (uuh rechtschreibflame ich weiß)
und wie willst du etwas mit News belegen?
Du kannst jemandem nur BELEGEN, dass es eine Alienrasse namens "die Grauen" gibt, wenn du es dem, dem du es belegen willst persönlich vorstellst (das Alien)...
und zur News... das Video ...also echt das is ja mal sowas von schlecht... xD naja...dein Post amüsiert mich jedenfalls sehr, hoffe du glaubst das nicht ernsthaft xD
Mich föhnts enfach nur ausem Fenschda ihr Leit...
krass... krass... krass...

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?