11.04.10 14:35 Uhr
 5.260
 

Fällt das Formel-1-Rennen in Südkorea aus?

Für den 24. Oktober diesen Jahres steht ein Formel-1-Rennen in Südkorea im Rennkalender. Allerdings ist die Strecke noch nicht fertig und die Bauarbeiten kommen nur schleppend voran.

Auch diese Formel-1-Rennstrecke hatte der aus Deutschland stammende Architekt Hermann Tilke gestaltet. Bei den Bauarbeiten ist der Aachener, im Gegensatz zu seinen früheren Projekten, nur Berater. "Zum ersten Mal habe ich die Befürchtung, dass eine Strecke nicht rechtzeitig fertig wird", so Tilke.

Bernie Ecclestone, der Chef der Formel 1, hält sich derzeit in Südkorea auf, um sich einen Eindruck von der Lage zu verschaffen. In den kommenden Tagen will der 79-Jährige bekannt geben, ob das Rennen in diesem Jahr stattfindet. Falls nicht wird es insgesamt nur 18 Rennen geben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Rennen, Südkorea, Strecke, Bauarbeit
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2010 15:09 Uhr von Dracultepes
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Kim rennt nachts immer über die Baustelle und sabotiert alles.
Kommentar ansehen
11.04.2010 17:52 Uhr von MrFloppy89
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Die Simpsons: "Uns fehlen sechs Ziegel." :D
Kommentar ansehen
11.04.2010 21:50 Uhr von Mario1985
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Jacqueline: lass die Ziegel liegen, ich will 19rennen und keine 18 xD
Kommentar ansehen
12.04.2010 13:58 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Rennen weg, wenn es net regnet! Vielleicht dazu noch die Stadtrennen, ansonsten ist die Formel 1 einfach langweilig!

Lebt nur von Defekten, sonst hätte Vettel alle Rennen gewonnen!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?