11.04.10 13:54 Uhr
 190
 

Kino: Neue Infos zum Action-Abenteuerfilm "Battleship"

Universal Pictures gab nun neue Informationen zum Action-Abenteuerfilm "Battleship" bekannt. Demnach wird der Schauspieler Taylor Kitsch in die Hauptrolle des Alex Hopper schlüpfen.

Peter Berg wird Regie führen. Der Film basiert auf dem erfolgreichen Brettspiel "Schiffe versenken". Das Drehbuch wurde von Jon und Erich Hoeber verfasst.

Als deutscher Kinostart wurde bereits der 24. Mai 2012 festgelegt.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Universal Pictures, Battleship, Taylor Kitsch
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Trailer zu "The Huntsman & The Ice Queen" veröffentlicht
Universal Pictures meldet Copyright Verletzung - Google soll 127.0.0.1 löschen
Universal Pictures meldet Copyright Verletzung - Google soll "127.0.0.1" löschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2010 14:45 Uhr von Satlek
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Demnächst auch in einem Kino in ihrer Nähe: SCHACH!!!

Ist es nun ernsthaft soweit das Brettspiele verfilmt werden müssen? Bei einer anderen Quelle ( http://www.bereitsgesehen.de/... ) hab ich übrigens gelesen das es da um einen Kampf zwischen einer US-Kriegsflotte und Aliens gehen soll. Kenner des Brettspiels erkennen direkt die ähnliche Hintergrundgeschichte. ;) :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Trailer zu "The Huntsman & The Ice Queen" veröffentlicht
Universal Pictures meldet Copyright Verletzung - Google soll 127.0.0.1 löschen
Universal Pictures meldet Copyright Verletzung - Google soll "127.0.0.1" löschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?