11.04.10 13:05 Uhr
 516
 

Fußball: Details zum Soundtrack der FIFA WM 2010 veröffentlicht

An dem Soundtrack der bevorstehenden FIFA Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika waren insgesamt 28 Künstler beteiligt, die ausnahmslos aus afrikanischen Ländern stammen.

Demzufolge ist im Soundtrack für die FIFA WM 2010 auch ganz klar afrikanisches Flair in Form von Dschungel-Feeling zu erwarten.

Die ersten Einzelheiten zum Soundtrack wurden von Electronic Arts veröffentlicht.


WebReporter: paradoxical
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Südafrika, FIFA, Fußball-WM 2010, Soundtrack
Quelle: www.ichspiele.cc
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2010 13:47 Uhr von PhoenixY2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt auch diese WM einen Soundtrack der alle Spiele und Spielorte begleitet. Kennt man ja schon von der WM 2006 (bei weiteren WMs bin ich mir jetzt nicht sicher).

Da EA mit FIFA WM 2010 das offizielle Konsolen-Spiel für die WM anbietet, beinhaltet das Spiel natürlich auch den kompletten offiziellen Soundtrack um die WM noch realitätsgetreuer nachspielen zu können.

Daher kann EA auch rausposaunen, welche Lieder denn das bevorstehende Turnier begleiten sollen/werden.
Kommentar ansehen
11.04.2010 14:04 Uhr von Guschdel123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ PhoenixY2K: WM-Songs gibt es schon - so glaube ich jedenfalls, seit den 80ern. Bin mir da jetzt aber auch nicht so sicher. Allerdings war es dann meist nur eine Single. Bei der diesjährigen WM gibt es eine ganze CD mit Songs.

http://www.easportsfootball.de/...

In der Quelle sind sowohl Interpreten, als auch Songtitel und Herkunftsland gelistet. Die Interpreten stammen keinesfalls ´´ausnahmslos aus afrikanischen Ländern´´ sondern auch aus GB, Schweden, Dänemark usw...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?