11.04.10 10:17 Uhr
 6.695
 

Paletten auf der Straße: Anwohner will Raser bremsen

Aus Ärger über die Temposünder in seiner Straße kam ein Anwohner aus Kleinsendelbach in Oberfranken auf einer sehr ungewöhnliche Idee.

Er baute aus Europaletten Hindernisse auf der Straße, um die Autofahrer zu zwingen, langsamer zu fahren. Damit man die Hindernisse auch im Dunkeln gut sieht, stellte er sogar Kerzen darauf.

Von der Polizei bekommt der 43-Jährige nun eine Strafanzeige wegen Eingriffs in den Straßenverkehr.


WebReporter: lebraska
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Raser, Straßenverkehr, Palette, Tempo-30-Zone
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.04.2010 10:17 Uhr von lebraska
 
+30 | -5
 
ANZEIGEN
Manche Leute kommen auf die schrägsten Ideen wenn sie Polizei oder Ordnungshüter spielen wollen. Oftmals sind es auch die Anwohner selber die zu schnell fahren.
Kommentar ansehen
11.04.2010 10:27 Uhr von Klassenfeind
 
+24 | -32
 
ANZEIGEN
Dabei war die Idee gar nicht soo schlecht immerhin besser als Blitzer,die nicht´s bewirken ausser Geldeintreibung..
Kommentar ansehen
11.04.2010 10:31 Uhr von MrKlein
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
ob kerzen halt so lang brennen oder vorbeifahrende autos aushalten^^
Kommentar ansehen
11.04.2010 10:59 Uhr von Mario1985
 
+29 | -17
 
ANZEIGEN
LOL: Der Autor hat schon recht, hab ich schon vorher in einer News gelesen...
Hab als ich noch pizza ausgefahren hab ähnliche Situation erlebt. Ein Anwohner einer 30er ZOne hat sich bei mir beschwert dass ich da zuschnell langfahren würde, und er dem einhalt gebieten würde, indem er beim Landkreis anruft und um eine mobile Radareinheit(blitzen aus dem Auto heraus) in der Straße bitten würde. und dann wären wir pizzafahrer, die eh immer viel zu schnell unterwegs sind geliefert, hab ihm dann noch gesagt dass 50-60km/h in einer 30er Zone(ist da locker möglich keine Seitenstraßen etc. einfach nur ne grade strecke mit "kleinen" Bremshügeln mit 50-60 noch angenehm zu fahren) nicht zuviel sei..... und bin weiter gefahren.... Einige Zeit später stand da dann keine Auto aus dem geblitzt wurde, sondern die Blau silbernen mit ner Laserpistole.... da man ja immer aufmerksam fährt, und seine Geschwindigkeit dementsprechend anpasst, wenn etwas komisch vorkommt, haben die mich nicht bekommen, hab dann mal angehalten, und nachgefragt welche Leute sie so hier schon gepackt hätten(eher anwohner oder Auswärtige), da meinten die so"schon lustig, dann bestellt uns der Anwohner her, fährt dann auch noch selbst zu schnell, so dass wir ihn dann anhalten mussten, und überhaupt wurden bisher zu 75-80% nur Anwohner angehalten...."

Okay die nächsten 5Minuten hatte ich lachkrampf, und hab noch mal geklingelt bei dem Anwohner, der fands nicht lustig dass er geblitzt wurde und ich nicht, aber so ist das nun einmal auf deutschlands straßen... Aufmerksamkeit zahlt sich immer aus. Bin in 3Jahren pizza fahren und ca.15.000-20.000km nicht einmal geblitzt worden.

da passt auch das sprichwort gut"wer anderen eine grube gräbt fällt selbst hinein"
Kommentar ansehen
11.04.2010 11:20 Uhr von wussie
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Solange es: Oberlehrer gibt, die auf einer freien Autobahn einfach mal ohne offensichtlichen Grund links rüber ziehen um den Fahrer, der mit 200+ ankommt zu "belehren", solange wird es erst recht auch solche Idioten geben wie der in dieser News.
Kommentar ansehen
11.04.2010 11:35 Uhr von SkyWalker08
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
lol, wie geil, Mario1985!

Ich habe diesen Winter des Öfteren erlebt, dass Anwohner Schneebarrieren auf der Straße errichtet haben.
Als ich eine Frau darauf angesprochen habe, dass das sehr gefährlich für die Autofahrer und die umstehenden Autos sei, meinte die nur: "Wenn Sie Angst haben bei Schnee Auto zu fahren, dann bleiben Sie doch zu Hause."
Kommentar ansehen
11.04.2010 13:53 Uhr von Botlike
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns stellen auch welche immer ihre Autos so dermaßen eng rehts und links auf die Straße, dass man teilweise sogar auf Schrittgeschwindigkeit runter muss, um da durch zu können. Sauerei, hier ist nichtmal 30!
Kommentar ansehen
11.04.2010 14:16 Uhr von APOPHYS
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
oh mann: "auf einer sehr ungewöhnliche Idee. " ---> auf eine idee
und
"Er baute aus Europaletten Hindernisse auf der Straße"
----> entweder auf der Strasse auf, oder auf die Strasse, g.g.f. kann man auch schreiben; baute am Strassenrand einige Europaletten auf.

Manche Checker sollten mal die Grundschule wiederholen ^^

Zum Thema selbst:
Ich finde diese Idee auch besser als das ständige Abkassieren von den Städten und der Polizei.

MfG
Kommentar ansehen
11.04.2010 15:23 Uhr von httpkiller
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Naja wenn er dann auch für die Schäden und Krankenkosten aufkommt kann er das gerne weiterhin machen.

Raser brettert in die Paletten weil Gegenfahrbahn belegt ist. Die herabstürzende Palette durchschlägt die Windschutzscheibe des entgegen fahrenden Fahrzeuges. Der Fahrer ist tot, Beifahrer verletzt. Und nebenbei wird noch jemand von dem außer Kontrolle geratenem Auto überfahren. Da kann der Oberlehrer sich gleich erschießen.

Deutschland ist halt das Geburtsland der Oberlehrer. Immer die Fehler der anderen suchen um über eigene hinweg zu täuschen. Ist nicht nur im Straßenverkehr so.
Kommentar ansehen
11.04.2010 16:22 Uhr von SmileToday
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Verkehrserzieher: Ich erinnere mich da an einen, der einem zu schnell fahrenden Motorradfahrer eine Lektion erteilen wollte. Es endete mit dem Tod des Motorradfahrers.
Kommentar ansehen
11.04.2010 17:32 Uhr von Oberrehlein
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@wussie: Falsch:

Solange es potentielle Mörder gibt, die auf der Autobahn einen Fahrzeugabstand von 2 Metern bei einer Geschwindigkeit von 160 Km/h zu einem vor ihnen fahrenden Fahrzeug, welches sich in einem Überholvorgang befindet, unterschreiten, solange werde ich immer wieder auf die Bremse treten, auch wenn ich auf der Überholspur in selbiger Situation bin!

Herrlich, wie es hinten Quietscht und Qualmt.....
Kommentar ansehen
11.04.2010 18:41 Uhr von wordbux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Paletten: Paletten aus dem Fenster geworfen hätten eine größere Wirkung ...
Wenn man dann noch eine Autowerkstatt hatt.

(Naja, mein Blödsinn eben)
Kommentar ansehen
11.04.2010 20:04 Uhr von dgtell
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
an den *bitteüblenausdruckeinfügen* pizza***: 30er zonen sind zu 90% in Wohngebieten, da gibts auch Kinder die nich so gut aufpassen (können). Mit 5 Jahren is mir mal so einer übern Kopf gefahren der "nur" 60 fuhr... Doppelter Schädelbasisbruch, 1 Auge blind, bis heute Schmerzen.
Kommentar ansehen
12.04.2010 10:12 Uhr von EvilMinded
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Raser + Schleicher: "Falsch:

Solange es potentielle Mörder gibt, die auf der Autobahn einen Fahrzeugabstand von 2 Metern bei einer Geschwindigkeit von 160 Km/h zu einem vor ihnen fahrenden Fahrzeug, welches sich in einem Überholvorgang befindet, unterschreiten, solange werde ich immer wieder auf die Bremse treten, auch wenn ich auf der Überholspur in selbiger Situation bin!

Herrlich, wie es hinten Quietscht und Qualmt..... "

du weißt schon das auch das verboten ist?
+ ein überholvorgang muß innerhalb einer minute abgeschlossen sein.

ich kanns auch nicht haben wenn mir einer 2 meter auf der stoßstande hängt, aber noch weniger mag ich´s n unfall auf der autobahn mit 180 zu haben, von daher überleg ich mir sowas immer zwei mal (bremsen wenn einer 2m drauf hängt).

schleicher sind aber effektiv schlimmer als raser, meiner meinung nach, wenn ich morgens über die autobahn fahre und manche kollegen halb schlafend im auto sehe, wie se mit 81 km/h an nem 80 km/h schnellen LKW vorbei´rasen´ bekomm ich die kriese, oder die leute die denken, dass die rechte spur NUR für LKWs ist. Ich kann auch ganz rechts 150 fahren wenn platz ist.

aber viele denken sich wohl: stau ist nur hinten blöd, vorne gehts´.
Kommentar ansehen
14.04.2010 01:19 Uhr von aral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Apophis & @Evil Minded: Apophis, wie Du wohl an Deinen Kommentarbewertungen gemerkt hast, war das ein klassisches Eigentor:
"Manche Checker sollten mal die Grundschule wiederholen ^^"

Du offenbar auch.

Evil Minded: Schleicher schlimmer als Raser? Ich glaub es hackt!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?