10.04.10 19:27 Uhr
 1.046
 

Alice Schwarzer: Landete ihre 500.000-Euro-Spende in Thai-Bordell?

Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer hat 500.000 Euro, die sie bei "Wer wird Millionär" gewonnen hat, an den Verein "Hatun & Can" gespendet, der angeblich vom Ehrenmord bedrohte Frauen unterstützt (ShortNews berichtete).

Weil das Geld möglicherweise veruntreut wurde, sitzt der Vorsitzende des Vereins seit letzter Woche in Haft. Es wird angenommen, dass ein großer Teil des Geldes für Prostituierte und Trinkgelder ausgegeben wurden.

Alice Schwarzer hatte deshalb Anzeige erstattet und viele schlaflose Nächte verbracht. "Hatun & Can" hat anscheinend nichts mit der ermordeten Hatun Sürücü zu tun.


WebReporter: infected
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spende, Bordell, Alice Schwarzer
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alice Schwarzer bezeichnete kritische linke Studentinnen als "Terrorclique"
Köln: Jörg Kachelmann platzt in Rede von Alice Schwarzer
Alice Schwarzer zu Nordafrikanern in Köln: Islamisierte und brutalisierte junge Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2010 19:36 Uhr von slayniac
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Haha: Das wärs ja!
Kommentar ansehen
10.04.2010 19:55 Uhr von Copak
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Welche Ironie :D
Informiert die sich denn nicht vorher wem genau sie da eine halbe Million gibt?
Kommentar ansehen
10.04.2010 20:08 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Verein tritt auch im Internet auf als Hilfsorganisation. Aber allein der Seitenaufbau und das Layout macht mich bereits stutzig und wirkt in meinen Augen unseriös.
Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass zwar der Verein das Geld bekam, aber der Geschäftsführer die Spenden zu 99,9% auf sich selbst verbuchte? So schätze ich nämlich auch die Aufmachung der Homepage ein. Braucht ja jeder nur nach "Hatun & Can" googeln.
Kommentar ansehen
10.04.2010 21:50 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@nokia1234 mit dem Impressum kenne ich mich dafür umso besser aus. Bei den dürftigen Angaben reicht es zur vollständigen kostenpflichtigen Abmahnung. Alleine ein deutscher Verein mit Sitz in Berlin aber mit com-Adresse ohne die Auswahl zum englischen Seiteninhalt ist schon denkwürdig und dient nur der Verschleierung.
Der Seiteninhaber gibt dann auch nur ein Postfach an.
Noch unseriöser ist nur noch eine Limited mit Sitz in England.

Frau Schwarzer hat sicherlich kein Internet.
Kommentar ansehen
10.04.2010 22:41 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Feminismus versus Islam: Hmm der Feminismus (Frau Schwarzer) versus Islam (Zwangsheirat, Gewalt gegen Frauen).
Fragt sich wann die deutsche Gesellschaft daraufkommt das es sich bei dem Islam um die religiöse Form einer Tyrannei handelt. Denn der Islam ist noch viel mehr als nur Frauensklaverei.
Kommentar ansehen
11.04.2010 09:13 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich traue keinen geld -einsammel-Organisationen "gemeinnützigen" Instutitionen mehr..alles verlogen..die Manager sind nachweißlich die Einzigsten,die von dem Geld was haben...

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
11.04.2010 10:30 Uhr von Python44
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Um es mal mit Nelsons Worten zu sagen: Ha ha ^^
Kommentar ansehen
20.04.2010 11:25 Uhr von hanskolpak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eva Herman bricht ihr Schweigen: Eva Herman: "Alice Schwarzer, Deutschlands Cheffeministin, organisierte eine heimliche Kampagne per E-Mail-Newsletter, in der sie ihre Emma-Abonnenten aufforderte, an die Tagesschau zu schreiben und meine Entlassung zu fordern."

Im Leben geht es auf und ab. Anders ausgedrückt: "Was ein Mensch sät, das wird er auch ernten." Es lohnt sich immer, gut über andere zu kommunizieren. Ist das nicht möglich, dann genügt es, sich abzugrenzen. Es ist nicht notwendig, sich als Dreckschleuder zu betätigen.

http://www.nationalpartei.eu/...
Kommentar ansehen
24.07.2010 14:43 Uhr von mayan999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ich könnte mir vorstellen, dass es stimmt.
Kommentar ansehen
04.08.2010 07:20 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Rechthaberei: Die Frage ist wohl eher wann die europäische Gesellschaft mit den VOrurteilen über den verhassten Islam bricht und die Augen öffnet.

Zwagnsheirat, Gewalt gegen Frauen?? Das sind Sachen die wenig mit dem Islam zu tun haben
Kommentar ansehen
07.08.2010 21:13 Uhr von SpeblHst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na sowas!!! Das gönn ich ihr!!!




Ironie offf!!!!!!

[ nachträglich editiert von SpeblHst ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alice Schwarzer bezeichnete kritische linke Studentinnen als "Terrorclique"
Köln: Jörg Kachelmann platzt in Rede von Alice Schwarzer
Alice Schwarzer zu Nordafrikanern in Köln: Islamisierte und brutalisierte junge Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?