10.04.10 16:22 Uhr
 794
 

Somalia: Piraten könnten in Deutschland Asyl beantragen

Vor der Küste Somalias wurde ein deutscher Frachter von niederländischen Spezialtruppen aus der Hand von Piraten befreit (ShortNews berichtete).

Weil sowohl Reederei als auch Flagge und Teile der Besatzung des Frachters deutsch sind, soll das Gerichtsverfahren in Deutschland stattfinden. Sonst würden die Piraten straffrei ausgehen.

Es wird befürchtet, dass die Piraten nach Ende der Haft in Deutschland Asyl beantragen. Nach Somalia werden so gut wie keine Verbrecher mehr abgeschoben.


WebReporter: infected
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Pirat, Asyl, Somalia
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2010 16:34 Uhr von lina-i
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Für mich ist es unverständlich, dass jemand, der eine Waffe gegen einen Deutschen gerichtet hat auch noch Anspuch auf unsere Gastfreundschaft genießen soll. Diese @#*+~@% dürfen niemals das Recht auf Asyl erhalten und gehören nach dem Knast direkt abgeschoben.
Kommentar ansehen
10.04.2010 16:42 Uhr von Klopfholz
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Da wird s bald eng werden im Knast: wenn sich das rumspricht werden die Somalier nur noch deutsche Schiffe kapern und sich gefangen nehmen lassen.
Kommentar ansehen
10.04.2010 18:41 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ist: doch klasse, dann kapern die demnächst Schiffe auf dem Rhein.
Kommentar ansehen
10.04.2010 19:38 Uhr von tinagel
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
@infected: "Deutschland hat in der Vergangenheit so viel Schuld auf sich geladen, dass es kein Recht hat, die Piraten dem auszuliefern.
Außerdem machen das viele andere zivilisierte Länder auch nicht. "

Also ganz ehrlich... ich bin echt nicht rechts. Aber ich kann den Scheiss echt nicht mehr hören. Ich bin in einem Alter wo ich mit Sicherheit keine Schuld auf mich geladen hab und muss mir das dauernd anhören. Deutschland hat auch für die Welt schon genug gutes getan, davon spricht man in so einem Zusammenhang aber lieber nicht.
Kollektivschuld gibt es nicht, das ist eine Erfindung. Es gibt nur eine Schuld derjenigen die es getan haben. Alle anderen sind unschuldig. Ende.
Kommentar ansehen
10.04.2010 20:37 Uhr von kloeschen
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch die Einladung: zur Piraterie.

Beim nächsten Piratenüberfall bitte keine Gefangenen.
Kommentar ansehen
10.04.2010 21:08 Uhr von selphiron
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: Da können wir doch gleich den Staat Somalia auflösen und das Gebiet Deutschland geben..mit den selben Gesetzen, so könnten dort alle von den Sozialabgaben profitieren.Dann können wir mal sehen wie lange das gut geht^^
Mal im Ernst:Eine besser Einladung zur Piraterie gibt es wohl nicht.
Kommentar ansehen
11.04.2010 11:32 Uhr von Xilyte
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zwiespältig: Also normalerweise bin ich strikt gegen Todesstrafe oder übertriebener Gewaltanwendung seitens der Exekutive, wir haben schließlich nicht ohne Grund eine Gewaltenteilung.

Aber diese Fallart sehe ich als eindeutige Gesetzeslücke an - unsere Gutmütigkeit wird ausgenutzt und die Stimmung gegen tatsächlich Asyl benötigende Menschen wird schlecht.
Kann man daher nicht einfach sie entweder - wie in "guter alter Zeit" - versenken, oder - ebenfalls wie in "guter alter Zeit" - ein Standgericht an Bord des Kriegsschiffes machen, oder zumindest sie einfach gefangennehmen und kurzerhand wieder zurück ans Festland bringen? Das wäre vermutlich besser, als wenn wir sie die nächsten Jahre durchfüttern, erst in der JVA und danach via Sozialhilfe.
Kommentar ansehen
11.04.2010 15:09 Uhr von hofn4rr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
asyl: auf der osterinsel von miraus gerne.

käme bestimmt billiger als die miete für eine griechische insel =>

sämtliche verbrecher auf der welt automatisch nach deutschland
abzuschieben hat mit sicherheit keinen taug.
Kommentar ansehen
11.04.2010 15:27 Uhr von Natoalarm
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Frecheit! Hier gibts bald noch mehr Kriminelle!
Wird Zeit das sich viele ihr Wahlverhalten mal gründlichst überlegen!
Kommentar ansehen
11.04.2010 17:15 Uhr von Oberrehlein
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Piraten? Hängen oder 200 mal Kielholen.......

Wer das überlebt soll gerne eine Greencard für Deutschland bekommen!
Kommentar ansehen
11.04.2010 18:54 Uhr von Hanno63
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
es ist doch ganz einfach, ..wer in böser Absicht,. sich einem Anderen nähert , ist mit allen Mitteln ,auch dem Absaufen , zu bekämpfen ,.... Ende.
Wer also offensichtlich gegen ein kraftstrotzendes Kriegsschiff "vorgeht" wird gewarnt und dann "mit Mann und Maus" versenkt.
Jeder Mensch der in einen Hochofen (Stahlofen) springt,...muss "überwiegend" , manchmal ganz sicher oder besser,...
absolut und immer mit seinem Tod rechnen .
Kommentar ansehen
11.04.2010 21:16 Uhr von Hanno63
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Natoalarm...Wahlverhalten..???? versteh ich nicht.
Was man wählt ist sinnlos solange nicht mind. 90 % zur Wahl gehen . wenn dann 70% ungültig wählen , ändert sich vielleicht das Konzept der CDU/CSU als "alleiniger" Regierungsbesitzer, egal wer da vorne gerade rumfuhrwerkt.
Denn durch fast sämtliche Aufsichtsratposten (ausser VW) ,mit "Gentlemen-Agreements" und unserem Geld wird dann Politik gemacht , egal wer offiziell "regiert".
Deswegen waren die "Kohl´s" ja so sauer weil der G.Schröder zuviel an den Schwarz(CDU)-Konten aufgedeckt hat. Deswegen auch den ganze (Schwarz)CDU/CSU-Mist + Intrigen auf den Buckel gekriegt hat und ich mag die SPD auch nicht besonders.
Aber wenn man mit offenen Augen und Ohren durch die Welt geht und denken kann ......???

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
11.04.2010 22:25 Uhr von Mario1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@infected: du hast einen Grund vergessen, die Überfahrt ist ausserdem noch Kostenlos
Kommentar ansehen
13.04.2010 09:00 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Krass :): Ahoi .........Arrggg Arrgggg .....her mit den Weibern und Rum
ja wo ist den mein Papagei .....

und die Elbe und Rhein bekommt ein ganz anderes Flair :)

Hoffe die finden den Nibelungen Schatz ........lol*

konnte nicht anders Leut :) musste ich Loswerden ....*_*
Kommentar ansehen
14.04.2010 19:03 Uhr von bangemann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: gibt es 5 bis max 10 Jahre Haft am besten mit Berufsausbildung in der Haftanstalt, danach kann man die Leute unmöglich nach Somalia zurück senden, also Duldung in Deutschland incl. Sozialhilfe. Dann folgt die Familienzusammenführung. Kanns prima.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?