10.04.10 14:50 Uhr
 2.831
 

iPad: Hacker "Geohot" hat Apples iPad geknackt

Anscheinend ist es dem iPhone-Hacker "Geohot" gelungen, das iPhone-Jailbreak-Tool "blackra1n" auf dem iPad zu installieren und das Gerät somit für Fremdsoftware zugänglich zu machen.

Beweisbilder, welche das Gelingen des Hack untermauern, kursieren zurzeit im Internet und zeigen einen iPad-Display, auf dem das Symbol des Jailbreak-Tools zu erkennen sind.

Genauere Angaben zum Vorgang hat "Geohot" noch nicht gemacht, es ist aber davon auszugehen, dass in Kürze ein Jailbreak-Tool für das iPad veröffentlicht werden wird.


WebReporter: ROBKAYE
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, iPad, Jailbreak
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2010 14:58 Uhr von Unrealmirakulix
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Fremdsoftware: damit ist alles gemeint, was auf einem "normalen" Mac läuft oder?

Dann wird das iPad ja vielleicht doch noch interessant.

PS: Läuft Youtube HTML5 beta auf dem iPad?
Kommentar ansehen
10.04.2010 15:52 Uhr von jupiter12
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
also: kann auch Software Illegal Installiert werden.
Dden App Store wird das nicht gerade freuen....
Kommentar ansehen
10.04.2010 16:10 Uhr von Trisa
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Ja und? das ipad ist bloß ein riesiges iphone.
Wo ist beim Hack jetzt die Sensation?
Kommentar ansehen
10.04.2010 16:25 Uhr von 23Risiko
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@jupiter12: aber man braucht dazu erstma nen ipad. deswegen kann apple das eigentl. schnullze sein. der großer schaden is beim kunden schon entstanden., man hat sich was von kontrollzentrum apple gekauft.

[ nachträglich editiert von 23Risiko ]
Kommentar ansehen
11.04.2010 00:22 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@trisa: Man hätte denken können das Apple dazulernt wenn sie sich schon einmauern wollen.
Kommentar ansehen
11.04.2010 13:57 Uhr von elknipso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Trisa: Schönes Logo. Wollen wir mal hoffen dass die sich hier wirklich bald verziehen, und gleich so traurige Existenzen wie pottschalk und Co mit holen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?