10.04.10 09:28 Uhr
 538
 

China verbucht Handelsdefizit

Die Nachrichtenagentur Xinhua hat gemeldet, dass China im März das erste Mal seit 2004 wider ein Handelsdefizit verbuchen musste.

Demnach hat das Reich der Mitte im März Waren im Wert von 112,11 Milliarden Dollar ausgeführt. Im Gegenzug wurden aber Waren im Wert von 119,35 Milliarden Dollar eingeführt.

Demnach erwirtschaftete China ein Defizit von 7,24 Milliarden Dollar. Die chinesische Regierung hofft, dass der Trend nur kurz anhalten wird.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Import, Außenhandel, Handelsdefizit
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2010 09:58 Uhr von MitHanDir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich tippe mal auf Rohstoffe und Nahrungsmittel die im großen Stil importiert werden müssen. Aber grundsätzlich erstaunlich da ich eigentlich das krasse Gegenteil erwartet hätte.
Kommentar ansehen
10.04.2010 10:36 Uhr von DirtySanchez
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"wieder", nicht "wider"
Kommentar ansehen
10.04.2010 10:44 Uhr von norge
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Die Chinesen: haben sich so hoch verschuldet, dass dieser einbruch (der meines erachtens noch stärker wird) vorauszusehen war.
Kommentar ansehen
10.04.2010 11:59 Uhr von lina-i
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das kommt davon, wenn man: auf die Einfuhr hochwertiger Rohstoffe und Maschinen angewiesen ist, um daraus minderwertige Produkte und Produktfälschungen fertigen zu können, damit irgend etwas exportiert werden kann.
Kommentar ansehen
10.04.2010 13:40 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wers glaubt xD da siend die ganzen fälschungen sicher nicht mit einberehcnet xD
Kommentar ansehen
10.04.2010 16:32 Uhr von hofn4rr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
quelle: die "news" und die quelle schreibt da was zusammen was mit der realität nichts gemeinsam haben kann.

alleine die vsa importieren mehr güter/waren aus dem reich der mitte wie in der "news" angegeben.

http://de.wikipedia.org/...

negative handelsbilanz?
lol
Kommentar ansehen
10.04.2010 23:18 Uhr von Kartoffelnase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@lina-i: " auf die Einfuhr hochwertiger Rohstoffe und Maschinen angewiesen ist, um daraus minderwertige Produkte und Produktfälschungen fertigen zu können, damit irgend etwas exportiert werden kann."

Klar oder, deshalb ist es das erste Handelsdefizit seit SECHS JAHREN?!

Es geht übrigens nur um den Monat März, nicht um das ganze Jahr, wie es hier einige vermuten.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?