09.04.10 20:55 Uhr
 321
 

Beschuldigter Bischof besucht Bundeswehr nicht

Walter Mixa, der beschuldigt wird mehrere Kinder missbraucht zu haben, reist vorerst nicht nach Afghanistan.

Unterdessen ist ein Opfer bereit, unter Eid von Mixas Missbräuchen zu berichten.

"Ich musste die Hose runter ziehen, mich über die Badewanne beugen und bekam dann fünf bis sieben Schläge auf das Gesäß", so die heute 41-Jährige.


WebReporter: seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bundeswehr, Bischof, Walter Mixa
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2010 21:05 Uhr von Gotovina
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.04.2010 22:04 Uhr von frederichards
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
1969 - war das (fast) noch in der Schule so: Weswegen es ja die 68er-Generation gab, oder?

Das die Kirche in ihren Schulen/Lehrmethoden länger brauchte sowas abzuschaffen, ist völlig ok.

Zeitgemäße und den Umständen entsprechende ("Scheisse gebaut") - Bestrafung - nehme ich einfach mal an.

Das ist doch wohl eher Rache oder Rufmord!
Kommentar ansehen
09.04.2010 22:12 Uhr von usambara
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Gotovina: du lässt deine Kinder von fremden Männern die Hose runter ziehen, die dann mit ihren Händen auf deren Hintern klatschen?
Kommentar ansehen
10.04.2010 00:51 Uhr von allstar05
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wieso: das Schwein nicht im Knast ist... Wenn der sowas meiner Tochter antuen würde, wäre der garnicht mehr da.
Kommentar ansehen
11.04.2010 20:42 Uhr von allstar05
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Pff: guck mal einer an, man sieht hier deutlich an den negativen Bewertungen, das hier auch Kinderschänder sind. Mal hoffe das eure Adressen bald öffentlich sind.. dann ...
Kommentar ansehen
16.04.2010 12:07 Uhr von Totes_Fleisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@allstar05: Du kannst mal kinderschändermässig eins auf die Fresse bekommen, mit deinen haltlosen Anschuldigungen. Ein paar Schläge aufs Hinterteil sind kein Missbrauch!!!

So langsam wird wohl so ziemlich alles rausgeholt was da ist, damit die Menschen bedauert werden. Die wirklich geschändeten verkommen dabei zur Unbedeutsamkeit, wenn jetzt jeder mit nen Klaps auf den Po hausieren geht. Widerlich!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?