09.04.10 20:43 Uhr
 222
 

Microsoft: Video zeigt Touch & Stylus in Kombination

Die Forschungsabteilung des Software-Herstellers Microsoft arbeitet zurzeit an neuen Eingabemöglichkeiten. Aus diesem Grund wollen sie in der nächsten Woche ein neues Konzept vorstellen.

Und zwar geht es darum die Bedienung mit einem Stift und die mit den Fingern auf einen Bildschirm zu vereinigen. Wie sich Microsoft das vorstellt, haben sie jetzt schon in einem Video veröffentlicht.

Durch dieses System sollen die Nachteile, die beide Eingabeformen einzeln haben, beseitigt werden. Noch funktioniert alles nur auf den Surface Multitoch-Tisch. Der Stylus hat eine Infrarot-Leuchtdiode. Microsoft musste dafür auch extra einen Treiber entwickeln.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Microsoft, Kombination, Touch
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2010 21:05 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Och Nun hatte man sich so an die Mouse gewöhnt...
Kommentar ansehen
10.04.2010 00:17 Uhr von Carle
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und: irgendwann haben wir alle sone geilen minority report screens
Kommentar ansehen
11.04.2010 06:15 Uhr von P3nnY
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Carle: Du wirst lachen.. Auf der letzten IAA konnte man bei Audi an so einer leicht verspiegelten Glasscheibe stehen und die Objekte dort ohne Berührung verschieben, vergrößern etc.

Es ist nicht mehr fern ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?