09.04.10 18:42 Uhr
 769
 

Paris: Biker rast mit eingegipstem Arm mit 190 Stundenkilometern über die Stadtautobahn

Ein Gericht in Paris hat einen 22-jährigen französischen Biker zu einer Haftstrafe von einem Jahr und einer Geldstrafe von 7.500 Euro verurteilt.

Nach Informationen der Polizei raste der Biker mit einem eingegipsten Arm mit 190 Stundenkilometern über die Pariser Stadtautobahn, wo eine Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern gilt.

Zusätzlich wurde der Führerschein des Rasers eingezogen und sein Motorrad sichergestellt.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Paris, Motorradfahrer, Gips, Geschwindigkeitsübertretung
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2010 18:50 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Der Biker: kann froh sein,daß ihm wärend seiner Wahnsinnsfahrt kein Unfall passiert ist..der eingegipste Arm wäre vermutlich das einzigste,was heil geblieben wäre,wenn überhaupt..die Deutsche Justiez darf sich ruhig mal was abgucken, von der Französischen..
Kommentar ansehen
10.04.2010 01:24 Uhr von mysteryM
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
na und...? eingegipster Arm ist nicht eingegipste Hand....
ich kenne Leute die Fahren mit Gips am Bein Auto....
ist kein Drama....
es geht sogar sehr gut.....

Allerdings 190 auf einer 80 Strecke
finde ich auch nicht OK.....

[ nachträglich editiert von mysteryM ]
Kommentar ansehen
23.04.2010 06:58 Uhr von Liebi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Problem. Hatte ich auch. Hatte nach einem Motorradunfall fast ein halbes Jahr einen Steifen linken Arm.
3 Wochen nach dem Unfall konnte ich wieder völlig problemlos mit meinem neuen Bike rumdüsen.
An Autofahren war da nicht zu denken. Da klappte garnicht.

Geschwindigkeitsmäßig ist Motorradfahren natürlich immer so eine extreme Beherrschungssache.

Wenn man so mit 80 hinter einem herfährt, und den Überholen will, ist man schnell mal bei über 200, wenn man nicht nach ner Sekunde den Gasgriff loslässt.
Wer selber Motorrad fährt kennt das. Soll jetzt nicht heissen, dass es in Ordnung ist....aber mich drüber aufregen kann und darf ich mich da auch nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?