09.04.10 12:48 Uhr
 21.689
 

1&1-Werbekampagne: Internetgemeinde hat für den Spot nur Spott übrig

Marcell D´Avis, das neue Werbegesicht und Leiter für Kundenzufriedenheit beim DSL-Anbieter 1&1, hat keine leichte Aufgabe. In Werbespots soll er für eine Aufbesserung des angekratzten Images des Unternehmens sorgen - unter dem Motto: "Die neueste Innovation bin ich".

Im Internet führt dieser Slogan allerdings bisher nicht zu dem gewünschten Kundenvertrauen, sondern zu allerlei Häme und diversen Parodien auf YouTube. D´Avis ist z.B. in einem User-Video auf Frauensuche und preist sich mit dem Spruch an: "Und rechnen kann ich auch, denn eins und eins ist zwei".

Die Persiflagen verbreiten sich rasant und werden bis zu 100.000 Mal aufgerufen. Diese Resonanz sorgt jedoch eher für ein Imageproblem, denn im Gegensatz zu viralem Marketing, das die Firma selbst lenken kann, haben die Fake-Videos eine negative Eigendynamik.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, YouTube, Image, Spot, Parodie, 1&1, Werbekampagne, Marcell D´Avis
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

62 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2010 12:48 Uhr von mozzer
 
+77 | -2
 
ANZEIGEN
Tja, 1&1 wird es richtig schwer haben, aus ihrem schlechten Image in punkto "Kundenservice" wieder herauszukommen. Vielleicht eher in diesen Aspekt investieren, als in anbiedernde Videos??
Kommentar ansehen
09.04.2010 13:04 Uhr von JackRipper85
 
+74 | -4
 
ANZEIGEN
Nein Danke! Die Videos haben einfach was. Aber 1&1 wird nicht durch irgend so einen Heini im Anzug wieder flott gemacht. Dieser D´avis antwortet ja nichtmal auf seine Mails die man ihm als Kunde schickt. Ich persönlich muss ganz ehrlich sagen, nachdem ich 3 Monate auf nen blöden Neu-Anschluss gewartet habe, würds die Telekom besser und hinbekommen.
1&1 No More!!

[ nachträglich editiert von JackRipper85 ]
Kommentar ansehen
09.04.2010 13:10 Uhr von dr-klappspaten
 
+43 | -5
 
ANZEIGEN
Hallo ich bin Ma***l D****s: "Wo sich Inkompetenzen in ihrer maslosen Unfähigkeit gegenseitig ergänzen, sind sie bei 1&1. Ich und mein Team werden dafür Sorgen, dass sie nie wieder zu 1&1 wechseln. Und wenn was nicht funktioniert....sind sie nicht allein" - da man ja unzählige Leidgenossen hat ;-)))

[ nachträglich editiert von dr-klappspaten ]
Kommentar ansehen
09.04.2010 13:18 Uhr von Yade
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Tun statt Reden. Einfach besser machen als früher und nicht nur DARÜBER REDEN! Denn das geht zur heutigen Zeit einfach nicht mehr!

Es geht einfach nicht, solche Verbesserungen großmutig anzukündigen ohne, daß bereits Verbesserungen vorher schon spürbar sind! Denn daß 1&1 immernoch nicht da ist, wo sie vielleicht tatsächlich hinwollen, belegen mir jüngste Erfahrungen.

Mit diesem Hintergrund ist dieser wirklich blöde Spot absolut lachhaft!
Kommentar ansehen
09.04.2010 13:21 Uhr von Stayer
 
+11 | -69
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.04.2010 13:26 Uhr von Schuss_nach_hinten
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Service und Dienstleistung: Für mich gehört die Kundenzufriedenheit und die damit entsprechende gute kundenorientierte Dienstleistung zum A und O eines Unternehmens. Da kann der Preis auch ruhig mal 5 € über dem Marktdurschnitt liegen!

Das 1&1 damit Werbung macht, finde ich sowieso lächerlich, da wie o.g. in meinen Augen das Standard´s sind, nach denen jedes Dienstleistungsunternehmen Leben sollte. Daher selbst schuld, dass man mit schlechter Werbung auch schlechte Parodien bekommt.

Marketing-technisch ist dies allerdings ein kluger Schachzug, denn so werden homogene Unternehmen passiv als Unternehmen der Kundenunzufriedenheit dargestellt.
Kommentar ansehen
09.04.2010 13:43 Uhr von maretz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
tue gutes und sprich darüber.... [und hier folgt schweigen]
Kommentar ansehen
09.04.2010 13:55 Uhr von bahnman
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Leider bin ich bei 1 & 1: und das ist sicherlich nicht gut so! Wenn ich aus der Vertragsbindung komme bin ich sofort und für Ewig weg!

Ich war schon fast 2 Monate komplett mit meinem Anschluß bei 1&1 und die konnten mir den Homeserver nicht schicken weil bei 1 & 1 das Wechseldatum nicht bekannt war.

Hallo, gehts noch?

Jetzt hatte ich ein Problem mit dem Server und nach über 1 Stunde telefonischer Hotline war ich genau so schlau wie davor.
Auch das am Telefon zugesagte Austauschgerät ist nach 3 Wochen immer noch nicht eingetroffen und ich glaube auch nicht, das da noch was passiert.

Es gibt sicherlich fürs gleiche Geld eine bessere Leistung
Kommentar ansehen
09.04.2010 14:00 Uhr von Nickman_83
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Mit Marcel: wird das auch nicht besser.
Da hätten se gleich den Weihnachtsmann losschicken können.
Die Resonanz im web ist schon rechtens.
Marketing alleine bleibt heiße Luft.
Und bis jetzt haben 1und1 auch nicht mehr gerissen, als Herrn XXX in einem Werbespot zu erklären, wie er sein neues Modem anschließen kann. Prima, Marcel. Großer Sport.
Bleib mal bei 1und1, da musste dich nicht mit Service rumärgern.
Kommentar ansehen
09.04.2010 14:26 Uhr von Michi1177
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
1&1 ist das Allerletzte! Ich bin Anfang letzten Jahres entnervt von 1&1 weg, wegen deren lausigen Kundenservice und Knebelverträgen. Gewechselt bin ich zu freenet. Genutzt hat es mir nichts. Die digitale Pest des 21. Jahrhunderts, 1&1, hat freenet ein paar Monate später aufgekauft und so bin ich im Moment wieder zwangsweise 1&1-Kunde. Ich hasse diesen Laden und D´Avis ist eine jämmerliche Wurst! "Die Innovation bin ich!" - wer schon so großkotzig und selbstverliebt daherkommt... Absolut unsympathisch!
Kommentar ansehen
09.04.2010 14:30 Uhr von brunowedel
 
+11 | -17
 
ANZEIGEN
1&1.........zufrieden: Ich war bei Freenet.
Mein Router hat gesponnen
Die hatten kein Plan
1&1 hat Freenet uebernommen .
Eine Mail an Mr. D´avis und schon war ne Fritzbox da.
Was will man als Kunde mehr...???
Kommentar ansehen
09.04.2010 14:32 Uhr von Slaydom
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bin: wieder zurück zur Telekom, sie haben mittlerweile den wesentlich besseren Service... Nie wieder 1&1. ständig ist das Internet verreckt und dann haben mich Kundeberater immer zur neuen Moden Update zwingen wollen...
Kommentar ansehen
09.04.2010 15:02 Uhr von kloppkes
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Link: Hat einer mal nen Link für mich wo man diese Verarschungsvideos sehen kann?
Kommentar ansehen
09.04.2010 15:04 Uhr von TommyWosch
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
ich zahl: noch für ein paar Monate den 1&1 Anschluss
in meiner alten Wohnung.
Habe zwar gekündigt aber ich hatte das "Kündigungs-
bestätigungsfax" nicht an sie zurückgeschickt.
Also wurde der Vertrag verlängert.

nie wieder..
Kommentar ansehen
09.04.2010 15:05 Uhr von ChrisUS
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Dieser Typ ist lustig ich habe im November einen neuen Internetanschluss in Auftrag gegeben, und erst am 26.2.2010!!! wurde er letztendlich geschalten. 1u1 kriegt absolut nichts auf die Reihe. Ich werde wieder zur Telekom wechseln sobald mein Vertrag ausgelaufen ist!
Kommentar ansehen
09.04.2010 15:16 Uhr von Botlike
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Davis nervt. Das Problem dieser Werbung ist einfach, dass sie in jedem Werbeblock 2 mal kam, spätenstens nach 2 Werbeblöcken kann man sich den Typen aber nicht mehr angucken und er geht einem einfach auf den Sack.

Bin ich hier eigentlich der einzige, der keine Probleme mit 1&1 hat?
Kommentar ansehen
09.04.2010 15:29 Uhr von allein
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Sie bemühen sich keine Firma ab einer bestimmten größe ist Fehlerfrei! Es ist nicht so lange her da war es die Telekom die massiv beschimpft wurde. Heute ist es 1u1... Ich bin selber bei 1u1 und bisher zufrieden.

Nie vergessen hinter dem Telefon am andern ende sitzen Menschen und die machen bekanntlich Fehler ;)

ich persönlich finde die GEZ ist der schlimmste Verein von allen und auch noch staatlich Finanziert undgeduldet ^^

[ nachträglich editiert von allein ]
Kommentar ansehen
09.04.2010 15:43 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Stayer: Ist ja auch völlig in Ordnung: Sagt ja auch niemand, dass die Werbung nicht ansprechend sein KÖNNTE.
Das Problem ist, dass viele, die ihn sehen, noch vom Morgen die aktive Eigenerfahrung haben, dass sich am Service nichts oder nicht viel zum Besseren geändert hat.
Kommentar ansehen
09.04.2010 16:00 Uhr von R.D.61
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Zufrieden: Also ich bin schon seit mehreren Jahren so ca 8 glaub ich bei 1und1 und hatte bisher noch nie irgendwelche gravierenden Probleme mit dem Anbieter selbst die Geschwindigkeit ist fast immer gleich so wie ich sie auch gebucht habe.Den Service habe ich bis jetzt noch nicht gebraucht.Naja gut das Modem habe ich mir bei der letzten Vertragsverlängerung selber gekauft weil mir das von 1und1 zu teuer war aber selbst die Installation hat besten funktioniert.Vielleicht sollten die Leute die auf die Verbindung schimpfen sich mal überlegen,das viele Leitungen von 1und1 von der Telekom angemietet werden und ich traue dem Verein auch zu absichtlich Störungen zu verursachen um einige Kunden abzuwerben.
Kommentar ansehen
09.04.2010 16:07 Uhr von Vidanos
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Kundenservice ? Ich hatte mir überlegt wieder Kunde zu werden, aber dies wurde verweigert, weil eine alte Rechnung über knapp 2000€ offen wäre ... dazu sei gesagt ich bin seit 10 Jahren kein Kunde mehr bei 1&1 ... also das ist definitiv Kundenservice [IRONIE AUS]

Die Werbung macht definitiv einen lächerlichen Eindruck, da Mr. Davis noch nicht mal sein Wort hält und sich um die Probleme kümmert...das wäre auch kein Ein-Mann-Job, bei den Problemen die 1&1 hat.
Kommentar ansehen
09.04.2010 16:09 Uhr von Nickman_83
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
was du da erzählst ist totaler quatsch!
1und1 mietet die leitungen bei der dtag, das ist richtig. aber hast du schonmal dran gedacht, dass so ein mietverhältnis auch sanktionen bei ausfällen beinhalten könnte? außerdem zahlt die dtag die instandhaltung der leitungen aus eigener tasche und die ist dank der minipreise, die das ehemalige bundeskartellamt der dtag auferlegt hatte, im vergleich zu den einnahmen sehr teuer.

du kannst dir sicher sein, dass die telekom viel billiger sein könnte, wenn man ihnen schon vor jahren die preishoheit zugelassen hätte.
hat man aber nicht. (monopolstellung) alle ihre preise sind reguliert...
pfeife!

wenn du bei 1und1 keine probleme hast, kannste doch froh sein. aber dann kannste nicht über den service mitreden! weil genutzt hast du ihn nicht.
Kommentar ansehen
09.04.2010 16:35 Uhr von R.D.61
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Nickman_83: Da ich den Service noch nicht benötigte ist es für mich ein Zeichen,das 1und1 doch relativ zuverlässig ist (wenigstens ist das meine persönliche Meinung ) und das sollte wohl auch einmal hier beschrieben werden.Und ausserdem glaubst du doch wohl wirklich nicht,das die Telekom billiger wäre(jedenfalls nicht mit Gewinn).Ich glaub da kommt zu Pfingsten eher der Osterhase und der Weihnachtsmann zu Besuch bei mir.
ÄÄhm und -Pfeife- hab ich einfach mal überlesen ok ?
Kommentar ansehen
09.04.2010 16:52 Uhr von R.D.61
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Nickman_83: Tip von mir - Schau mal bei Wikpedia unter dem Begriff dtag nach.
MfG.
Kommentar ansehen
09.04.2010 17:14 Uhr von meinstein
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
zufrieden: also ich versteh die Kritik nicht ganz, ich war lange Zeit Kunde bei 1&1 und hatte nie wirklich große Probleme. Was mich nervte war dass man als ´Bestandskunde´ erst nach Ablauf der Vertragslaufzeit in einen besseren Tarif wechseln konnte aber das hat man inzwischen geändert.
Die Probleme die ich hatte waren vom ´rosa Riesen´ gemacht, die haben nämlich die Leitungshoheit der letzten Meter zum Haus. Ich bekam einen Schaltungstermin von 1&1 und nahm mir einen ganzen Tag Urlaub(!) weil der Techniker des ´rosa Riesen´ zwischen 8Uhr-16Uhr kommmen sollte -ratet mal wer nicht kam? Richtig! Dieser Techniker gab bei 1&1 an, keinen Zugang zum Schaltungskasten(der sich in userem Keller befindet) gehabt zu haben! Konnte er ja auch nicht weil er entweder nicht lesen konnte und daher meine Klingel nicht fand oder evtl was besseres zu tun hatte als einen Kunden der Konkurenz zu bedienen! Ergebnis, ich hatte lange warten müssen bis der ´rosa Riese´ den Port für den Anschluss frei gab um dann nochmal lange, nämlich 2Wochen, auf einen neuen Termin zu warten, dieser wurde dann eingehalten. Sowohl die Kosten für den Schaltungstermin wurden übrigens von 1&1 getragen und zusätzlich gaben sie mir eine Gutschrift von 30€ dafür, das ersetzte mir zwar nicht meinen verlorenen Urlaubstag aber immerhin eine kleine Entschuldigung, man muss natürlich den Mund aufmachen!
Diese Schikane soll nicht nur ich erfahren haben Übrigens höre ich auch von unzufriedenen Kunden beim ´rosa Riesen´ und andere Anbieter!
Kommentar ansehen
09.04.2010 17:18 Uhr von TheDispatcher
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@ JackRipper85: "Dieser D´avis antwortet ja nichtmal auf seine Mails die man ihm als Kunde schickt."

Wie VERBLÖDET muss man denn sein, um anzunehmen,
dieser Kasper antwortet PERSÖNLICH?

Nachdem er bei den Leuten die Anschlüsse repariert hat
(zweiter Spot), kommt er ins Büro zurück und beantwortet
in der letzten Stunde 70.000 eMails, so nebenher führt er
auch noch Kundengespräche.
Und nicht zu vergessen, die Patienten, die ihm mit der Post
schreiben, 5.000 Briefe am Tag, liebevoll eigenhändig
beantwortet, eingetütet, ´ne Marke drauf und auf dem
Nach-Hause-Weg noch schnell in´n Briefkasten geworfen.

Du glaubst wohl auch, dass auf schweizer Almwiesen
lila Kühe grasen, und dass George Clooney wirklich ein
Klavier auf´n Kopf fällt, wenn er aus´m Kaffeegeschäft kommt.

Mann, mann, mann, ..... Leute gibt´s .....

Refresh |<-- <-   1-25/62   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?