09.04.10 11:16 Uhr
 2.679
 

CZ/BRD: Tschechische Prostituierte von Pärchen entführt, entkleidet und ausgeraubt

Am vergangenen Mittwoch wurde von Behörden mitgeteilt, dass ein 30-jähriger Mann aus Oberfranken und seine Lebensgefährtin (26) aus Tschechien sich auf kriminelle Art bereicherten. Sie fuhren zusammen nach Tschechien, die Frau versteckte sich im Wald und der Mann suchte nach Prostituierten.

Der angebliche Freier fuhr Ende März mit einer Prostituierten in den Wald, wo seine Komplizin bereits wartete. Dann wurde die Liebesdame überfallen und im PKW über die Grenze gebracht. Die Dirne musste sich splitternackt entkleiden und wurde dann vom Pärchen geschlagen und ausgeraubt.

Nach Stunden gelang ihr die Flucht und sie wurde von einer tschechischen Polizeistreife völlig verwirrt aufgegriffen. Durch gute Kooperation mit den Behörden beider Länder konnten die Täter ausfindig gemacht werden und sitzen bereits in U-Haft. Vermutlich haben sie noch weitere Entführungen verübt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Überfall, Prostituierte, Tschechien, Wald, Pärchen, Freier, BRD, Komplize
Quelle: www.nordbayerischer-kurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2010 11:16 Uhr von jsbach
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Da ich hier im Grenzgebiet wohne, ist der Sachverhalt meist umgekehrt. Die Männer werden an finstere Stellen gelockt und dann von Mitwissern beraubt. (Symbolbild)
Kommentar ansehen
09.04.2010 11:28 Uhr von Canay77
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Jo mei: sonst läufts immer andersrum
Kommentar ansehen
09.04.2010 11:38 Uhr von jsbach
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@Canay77: Meinung d.A. gelesen..? :)
Kommentar ansehen
09.04.2010 11:53 Uhr von desinalco
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@autor: *Da ich hier im Grenzgebiet wohne, ist der Sachverhalt meist umgekehrt.*

bedeutet im umkehrschluß das wenn du nicht da wohnen würdest keine männer ausgeplündert würden, was wiederum bedeutet: es passiert weil du da wohnst...

ich denke mal damit habe ich der lokalen polizei viel arbeit abgenommen und kann ihnen den täter präsentieren ;)
Kommentar ansehen
09.04.2010 12:43 Uhr von Canay77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@jsbach: Ja jetzt schon ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?