08.04.10 18:44 Uhr
 175
 

Demi Moore schließt "Frieden mit ihrem Körper"

Demi Moore gibt zu, jahrelang von Sport und Schönheits-Operationen besessen gewesen zu sein. Erst vor kurzem habe die 47-Jährige gelernt, ihren Köper zu akzeptieren.

"Ich habe versucht, meinen Körper zu dominieren - und das tat ich wirklich. Ich habe ihn zigmal verändert. Aber die Ergebnisse waren nie von Dauer. Außer einem kurzen Glücksgefühl hat es mir nie etwas gebracht", erklärte sie der Zeitschrift "Elle".

Dem Skalpell ihres Arztes will Moore aber trotzdem nicht für immer abschwören: Dass sie sich irgendwann mal wieder unter das Messer legen wird, kann die Schauspielerin, die mit Ashton Kutcher verheiratet ist, eigenen Aussagen nach nicht ausschließen.


WebReporter: liaR
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arzt, Operation, Körper, Frieden, Demi Moore
Quelle: hipnotized.sexdrugsblognroll.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?