08.04.10 07:03 Uhr
 337
 

GB: Versuch Leiche in Flugzeug zu schmuggeln - Mann (91) soll nun eingeäschert werden

Wie ShortNews bereits berichtete, haben eine 66-jährige Frau und ihre 41-jährige Stieftochter versucht, einen 91-jährigen toten Mann an Bord eines Flugzeuges zu schmuggeln.

Die beiden Frauen gaben an, dass der deutsche Rentner wohl vom Taxi zum Flughafen verstorben sein muss. Der britische Fernsehsender BBC berichtet jedoch, dass davon ausgegangen wird, das der Tote bereits 24 Stunden tot gewesen sein muss.

Die Polizei wird die Leiche nun obduzieren. Anschließend soll der Leichnam in England eingeäschert und die Urne nach Deutschland gebracht werden.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Flugzeug, Flughafen, Leiche
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2010 12:21 Uhr von nyquois
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wtf? kein kommentar...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?