07.04.10 20:22 Uhr
 341
 

Prof. Dudeck, Pionier der deutschen Medizininformatik überraschend gestorben

Prof. Dr. Joachim Dudeck ist im Alter von 77 Jahren am 31.3. verstorben. Dudeck war ein Pionier auf dem Gebiet der Medizininformatik und hat sich zudem national und international einen Namen im Bereich der Medizinischen Klassifikationen, der Dokumentation und klinischen Krebsregistrierung gemacht.

Während seines Medizinstudiums in Leipzig verließ er die DDR und promovierte später in Heidelberg. Von 1970 bis zu seiner Emeritierung besetzte er die Professur für Medizininformatik an der Universität Gießen. HL7 und XML konnten sich Dank seiner Bemühungen im medizinischen Bereich etablieren.

Neben diversen hochrangigen Auszeichnungen amerikanischer Medizininformatik-Verbände erhielt er in Deutschland den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für sein Lebenswerk.


WebReporter: Krebstante
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Medizin, Informatik, Joachim Dudeck
Quelle: www.medizin-edv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2010 20:22 Uhr von Krebstante
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe Prof. Dudeck während meiner Ausbildung kennengelernt, wir hatten einige Stunden Unterricht bei ihm in seiner Funktion als Leiter der Schule für Medizinische Dokumentation in Gießen. Ein liebenswürdiger und freundlicher Mensch. Mich hat die Nachricht erschüttert, da ich ihn noch letztes Jahr quicklebendig und munter auf einer Tagung getroffen hatte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?