07.04.10 20:13 Uhr
 418
 

Adolf Hitler - wollte er das Turiner Grabtuch stehlen lassen?

Ein italienischer Historiker ist der Meinung, dass Adolf Hitler Interesse an dem Grabtuch hatte und es unbedingt besitzen wollte.

Bei Besuchen des Diktators im Jahre 1938 wurden detaillierte Fragen zu der heiligen Reliquie gestellt. Aus Angst vor einem Diebstahl wurde das Tuch kurzerhand an einen anderen Ort gebracht. Es befand sich in der Benediktiner-Abtei Montevergine.

Zum Ende der Monarchie Italiens 1946 wurde das Tuch wieder nach Turin geschafft. Heute existiert es immer noch und man kann es sogar besichtigen.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Adolf Hitler, Grabtuch
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2010 21:59 Uhr von K-rad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer ist Jesus ? Geht es hier um den Jesus aus dem Märchenbuch mit dem Titel "Bibel" ? .
Wann merken die Menschen das Jesus ( Mohammed ... ) nur Fiktion ist und nur dann funktioniert wenn man den klaren Menschenverstand ausschaltet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Erykah Badu sieht selbst in Adolf Hitler Gutes: "Wundervoller Maler"
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?