07.04.10 15:53 Uhr
 361
 

Opel: Rückrufaktion wegen schlecht montierter Lenkung

Wegen schlecht installierten Lenkungen beim SUV Opel Antara und der technisch baugleiche Chevrolet Captiva ruft Opel beide Fahrzeuge in die Werkstatt zurück.

Betroffen sind die Fahrzeuge, die zwischen März 2006 und 2007 hergestellt wurden. Opel hat die Aktion auch dem Kraftfahrtbundesamt gemeldet. Die Besitzer werden von Opel informiert.

2010 hatte Opel schon den Corsa D und den Movano in die Werkstatt bitten müssen, weil an der Heizung etwas nicht stimmte. Die letzte großer Rückrufaktion war 2009. Damals mussten 266.000 Astra und Zafira in die Werkstatt.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Rückrufaktion, Lenkung
Quelle: www.autogenau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?