07.04.10 09:51 Uhr
 5.372
 

Orgasmusstudie: Geld des Partners unwichtig, gebildete Frauen kommen öfter

Ein begehrtes Forschungsobjekt in der Wissenschaft ist die Erforschung des weiblichen Orgasmus. Die Frage ist, warum manche Frauen öfters kommen, als andere. Bildungsstand und Gesundheit wurden immer wieder als ein wichtiger Faktor in Betracht gezogen.

Forschungsergebnisse aus China zeigten aber angeblich, dass der Wohlstand des Sexualpartners eine wichtige Rolle spiele. Sprich, man ging davon aus, hat der Mann viel Geld, ist die Frau entspannter, was zu mehr Orgasmen führt.

Doch eine Überprüfung widerlegte die These, dass das Geld des Mannes eine wichtige Rolle bei der Orgasmusfähigkeit der Frau einnimmt. Zu dem Ergebnis kam man nur auf Grund eines Fehlers in der Statistik. Jetzt ist man sich wieder sicher, Bildung und Gesundheit der Frau sind entscheidend, ob und wie oft sie kommt.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Studie, Gesundheit, Bildung, Statistik, Orgasmus
Quelle: www.schlaunews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2010 10:00 Uhr von hertle
 
+34 | -5
 
ANZEIGEN
Ich hatte schon immer meine Zweifel an dem ollen Spruch "Dumm f**kt gut".
Kommentar ansehen
07.04.2010 10:09 Uhr von Spafi
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
@hertle: Laut einer anderen Studie haben dumme aber wesentlich früher Sex. Dementsprechend haben sie auch mehr Erfahrung. Außerdem hat es wenig Einfluss auf ihre Qualitäten, wenn sie oft kommt, immerhin will ich ja auch meinen Spaß
Kommentar ansehen
07.04.2010 10:13 Uhr von Hartz4User
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.04.2010 10:14 Uhr von hertle
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
@Spafi: Vieleicht geht es dir da ja anders als mir, aber ich habe keinen Bedarf was Frauen/Mädchen angeht die sich mit 11 entjungfern lassen haben, mit 14 schwanger wurden und mit 20 schon 4 Kinder haben. Mehr als eine Hartz-Karriere ist dann meistens eh nicht mehr drinn. Da hab ich persönlich höhere Ansprüche!!!

@Mui_Gufer

Danke für den Einblick in dein Seelenleben, aber so tief wollte ich garnicht blicken!!!

[ nachträglich editiert von hertle ]
Kommentar ansehen
07.04.2010 10:22 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Aber ist es nicht trotzdem so, daß Frauen sich erst dann mit einem Mann einlassen,wenn sie wissen,daß dieser ein sicheres hohes Einkommen hat !? (hoher Beamter,Fernseh-oder Filmstar oder noch besser Regisseur bzw. Produzent?). ..und dabei ist der eigene "Höhepunkt "egal,solange der Mann als Hilfe zur eigenen Karriere dient !? Alle Ehen sind früher oder später gescheitert,wenn eine reiche Frau einen finanziell armen Mann "genommen" hat,weil Männer nun mal keine Schoßhündchen sind,die man unentwegt herumkommentieren kann. Am besten gleich "Reich" oder gleich "Arm"
Kommentar ansehen
07.04.2010 10:25 Uhr von Forckbeard
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
In meiner Erfahrung: Je gebildeter desto versauter und Geiler
Kommentar ansehen
07.04.2010 10:29 Uhr von hertle
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind: Deine Theorie hat einen Hacken. Die meisten Kinder werden nämlich in der Unterschicht geboren, da sind jedoch die Männer meist keine "hohen Beamten, Fernseh-oder Filmstars oder noch besser Regisseure bzw. Produzenten".

http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
07.04.2010 10:44 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@ hertle: Deine Theorie hat auch einenen Haken..die Männer und Frauen der "Oberschicht" haben keine Kinder,weil diese ihre Karriere gefährden..und dann müssen die vielleicht auf ihre "Zweitvilla" oder ihre "Drittjacht" verzichten...das geht gar nicht..immerhin gibt es genug Chemie um Kinder zu vermeiden....! (und die reichen bumsen weit mehr(auch fremd) als arme)...

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
07.04.2010 10:46 Uhr von DrOtt
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
also meine frau ist gebildet und kommt auch oft... hehe... also kann ich pers. diese these unterstreichen! ^^
Kommentar ansehen
07.04.2010 11:13 Uhr von FirstBorg
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Geograpische Unterschiede: Vielleicht gibt es da ja geographische Unterschiede. Wenn in China "festgestellt" wurde das da eher das Geld ausschlaggebend ist, muss das für Frauen in Frankreich nicht unbedingt gelten.
Kommentar ansehen
07.04.2010 13:49 Uhr von Mario1985
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Hertle: 4 Kinder und eine Frau und dazu Hartz IV lass mich mal rechnen:
Wohnung ca. 600Euro
Strom+Wasser ca. 100Euro
Dazu dann noch
Unterhalt 2Erw. 690Euro
4Kinder á ca. 150 600Euro

dazu dann noch 2x 165Euro Nebenjob
Macht summa sumarum ca. 2300Euro, dann schickt man die Kinder mittags in die verlässliche Grundschule/Kindergarten zum Essen, dort werden die dann auch noch bis 16/17Uhr betreut und kommen dann erst nach hause, um 18uhr abendessen(oder man geht mit ihnen zur Tafel) und um 19uhr schickt man die kinder dann ins Bett... und schon sind die Kinder quasi Kostenlos. Naja Klamotten kann man ja als Armer Hartz IV ler von der Kleiderkammer bekommen oder schnorrt es bei Verwandten ab.

So kann man es doch aushalten. Soviel Kohle kann ich erst verdienen mit ehrlicher Arbeit wenn ich fertig mit studium bin und dann auch noch geheiratet habe(aufgrund der Steuerklasse)

Soviel zum thema Hartz karriere ist scheiße.... man muss nur die vorzüge des Lebens kennen.... und so eine karriere á la Peter Hartz wäre auch nicht schlecht, der Typ hatte seinen Spaß in Brasilien und hat dennoch ausgesorgt.....
Kommentar ansehen
07.04.2010 13:50 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch: klar, die können sich den Text merken:

"Ja, ja, ich komme!"

Dafür braucht man schon einen IQ von mindestens 50
Kommentar ansehen
07.04.2010 14:02 Uhr von panicstarr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tolle forschung: erinnert mich an den film ideocracy..
Kommentar ansehen
07.04.2010 15:35 Uhr von LastButNotLeast
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Also, bei mir kommt jede Frau ;)
Kommentar ansehen
14.08.2010 11:06 Uhr von müderJoe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aalsoo: wenn ich so auf meine letzten Beziehungen zurückschau weis ich nur, dass die Mädels von der Hauptschule nedmal wussten wo da der Kitzler und so ist, wo Frau am meisten Fühlt. Die gebildeteren wussten da scho wos besonders gut tut.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?