07.04.10 09:00 Uhr
 362
 

FDP will sich nicht mit der FPÖ vergleichen lassen

Die FDP wehrt sich strikt dagegen, vom Gewerkschaftschef Michael Sommer mit der österreichischen FPÖ des tödlich verunglückten Rechtspopulisten Jörg Haider verglichen zu werden.

Patrick Döring, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, meinte dazu, dass es viel über unser Land Aussage, wenn eine Partei gleich als Rechts bezeichnet wird, wenn sie den Mittelstand steuerlich entlasten will.

Dabei betonte er: "Wir wollen diejenigen, die mit ihrer täglichen Arbeit die Grundlagen für wirtschaftliches Wachstum und den Sozialstaat schaffen, entlasten: die Krankenschwester genauso wie den Handwerker, Kioskbetreiber oder mittelständischen Unternehmer."


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Vergleich, FPÖ, Jörg Haider, Michael Sommer, Patrick Döring
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2010 09:07 Uhr von usambara
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.04.2010 09:13 Uhr von Hans_Solo
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Wer ist Joerg Haida?
Kommentar ansehen
07.04.2010 09:31 Uhr von BeatDaddy
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Das wäre das ALLERERSTEMAL: in der Geschichte der FDP, daß sie den Mittelstand steuerlich entlasten wollen! Das ist dummes Gewäsch, die FDP stand, steht und wird immer für die vermögende Schicht in Deutschland stehen. Was soll das mit den Ösi-Nazis zu tun haben? Ich finde, da stehen die Gewerkschaften viel näher dran.

...und wer zum Geier ist Haida?
Kommentar ansehen
07.04.2010 09:47 Uhr von dr.b
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die infaltionäre Benutzung der Nazikeule in Gesellschaft und Politik sorgt letztlich nur für eine Verharmlosung wirklich gefährlicher Neonazigruppen und wird langfristig diese stärken. Einerseits könnte man denen die diese Keule ständig Verwenden dumm zu sein...aber sie sind schlau sie schaffen sich Feindbilder. Wenn Du nichts hast, keine Argumente und keine Lösungen brauchst Du Feindbilder....das weiß Sommer und das wussten schon die Nazis....huch schon wieder ein unsäglicher Vergleich....
Kommentar ansehen
07.04.2010 09:48 Uhr von Gotovina
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Kann man nicht vergleichen, die FPÖ ist erfolgreicher.
Kommentar ansehen
07.04.2010 11:00 Uhr von Thingol
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
FDP ist rechtspopulistisch: Gefährlich wirds, wenn die altliberale Truppe um Leutheusser-Schnarrenberger ausstirbt und nur noch solche Leute wie Herr Niebel und Co in der Partei das alleinige Sagen haben. - Aber bis es soweit ist hoffe ich, dass diese Partei dahin kommt, wo sie hingehört: Deutlich unter die 5%.
Kommentar ansehen
07.04.2010 11:00 Uhr von uNiKoMpLeX
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
in der FPÖ würden die niemals: homosexuelle oder ausländer in hohen parteirängen haben, die würde die FPÖ lieber vergast sehen... ich sag nur Rosenkranz: "Eine Mutter für Österreich" LOL - es beginnt schon wieder wie vor 80 Jahren...!

diese beiden Parteien hab sowas von garnichts gemein.

[ nachträglich editiert von uNiKoMpLeX ]
Kommentar ansehen
07.04.2010 17:56 Uhr von aphexZero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@uNiKoMpLeX: Joah, ausser´m Haider oder wie? Der war zwar zum Schluss nicht mehr bei der FPÖ, aber nun ja...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?