07.04.10 06:16 Uhr
 1.309
 

Fußball/CL: Lionel Messi schießt FC Barcelona im Alleingang zum Sieg

Im Champions-League-Spiel am gestrigen Dienstag trennten sich der FC Barcelona und Arsenal London 4:1. Stürmerstar Lionel Messi besiegte die Engländer im Alleingang und sorgte für den Einzug ins Halbfinale.

Der Argentinier setzte den Grundstein für das Weiterkommen des spanischen Topclubs. Nach dem 1:0 von Arsenal London durch Bendtner erzielte Messi im Gegenzug drei Tore und machte somit den Hattrick perfekt. In der zweiten Halbzeit deklassierte er dann die Mannschaft aus London erneut mit einem Tor.

Nach diesem Spiel muss der spanische Meister nach Italien, da sich Inter Mailand gegen ZSKA Moskau durchsetzte.


WebReporter: cced
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, FC Barcelona, Arsenal London, Lionel Messi, Alleingang
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2010 06:16 Uhr von cced
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Messi ist in überragender Form und hält Barcelona im Geschehen. Ob er gegen Inter auch so gut ist bleibt abzuwarten, aber ich gehe davon aus, dass er wieder treffen wird.
Kommentar ansehen
07.04.2010 07:34 Uhr von Sn1pes
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Wahnsinn: Eine wahnsinnige Vorstellung eines einzigartigen Fussballers (22J.)!
Kommentar ansehen
07.04.2010 07:36 Uhr von Evohwoo
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Messi: Messi ist im Moment einfach der Beste, da kann man sagen, was man will.
Allgemein ist es immer wieder toll Barcelona spielen zu sehen.

Freu mich auf Samstag (El Clásico)!
Kommentar ansehen
07.04.2010 07:41 Uhr von PeterLustig2009
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Naja erstmal hat er es nur fast im Alleingang: gemacht. Denn er hat zwar die Tore gemacht aber ohne das Team hätte er die Tore niemals gemacht.

Zudem hat er ein wneig Glück dass Arsenal aufmachen muss und beim 4 Tor meiner Meinung nach zu Eigensinnig. Henry steht frei neben ihm legt er ab macht der das Ding direkt rein und muss nicht noch rumdaddeln und mit Glück den TW tunneln.

Aber ohen Frage Messi ist zur Zeit der größte. Mal schauen ob Barca gg Inter auch derart erfolgreich sein wird
Kommentar ansehen
07.04.2010 08:01 Uhr von scout2001
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
(anm. Red. Hinspiel 3:1)?! Also wenn ich mich nicht völlig irre, ist das Hinspiel in London 2:2 ausgegangen...

[ nachträglich editiert von scout2001 ]
Kommentar ansehen
07.04.2010 08:26 Uhr von saber_
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
schade fuer die gunners....aber messi ist zur zeit einfach ohne frage der beste...

das halbfinale wird jez aber interessant.... barcelona gegen mourinho.... das kann was werde;)
Kommentar ansehen
07.04.2010 08:28 Uhr von danni2105
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ scout2001: Danke! Ich dachte auch schon ich wäre irgendwie im falschen Film!

Wo kommt dieses 3:1 her?! Barca hat zwar auch das Hinspiel dominiert, aber dennoch ging es in der tat 2:2 aus...
Kommentar ansehen
07.04.2010 08:53 Uhr von Win7
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn: der Kerl. Wenn er fit bleibt bis zum Finale, dann geht der Cup nach Barcelona, ohne jeglichen Zweifel.
Kommentar ansehen
07.04.2010 09:34 Uhr von zimBow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Absolut der Hammer: was der Messi abzieht!! - Respekt - der lässt den knapp 100 Mio-Einkauf von Real echt richtig blass aussehen... da kann man sich nur freuen, dass der in der Nationalelf net so abgeht! ;)
Kommentar ansehen
07.04.2010 09:53 Uhr von sevenOaks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auf jeden fall das spiel mal anschauen: habe jetzt, gute 10 minuten später, immer noch ne gänsehaut...! ^^
Kommentar ansehen
07.04.2010 11:53 Uhr von kenjii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ PeterLustig: Haha, super Kommentar!
Natürlich braucht auch ein Lionel Messi ein Team dass ihn unterstützt, denn alleine gegen 11 Gegenspieler würde auch er alt aussehen. Dennoch ist diese Redewendung, etwas im Alleingang zu schaffen, gerade im Fußball durchaus üblich und stellt somit auch nicht den Anspruch auf wortwörtliche Richtigkeit.
Klar braucht auch ein messi ein Team, doch wenn jemand bei einem 4:1 Sieg alle Tore schießt ist diese Redewendung durchaus angebracht.

Beim letzten Tor muss er natürlich eigentlich vorher abspielen, doch wenn jemand so überragend spielt muss man ihm auch einfach seine Freiheiten geben. Dazu gehört dann auch mal, dass er einmal zu oft dribbelt, vor allem wenn es dann so endet ;)
Und mit Glück den Torwart getunnelt kann man ja nun auch nicht sagen, da er vorher schaut und gezielt zwischen den Beinen durch schießt.

Ich bin gespannt auf das Halbfinale, denn Inter ist defensivstark und hat mit Mourinho einen Trainer, der sich sicherlich etwas passendes einfallen lassen wird.
Insgesamt glaube ich, dass Inter besser abschneiden wird als Arsenal.

Und als Abschluss:
Das war wirklich ein Wahnsinnspiel von Lionel Messi, er hatte ja neben seinen Toren noch 2-3 weitere gute Möglichkeiten. Insgesamt hat man aber auch gesehen zu was Barca in der Lage ist. Zwischendurch konnte sich Arsenal ja kaum aus der eigenen Hälfte herausspielen.
Der Titel führt auch in diesem Jahr nur über Barca.
Kommentar ansehen
07.04.2010 12:11 Uhr von kenjii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Peter Lustig: Mist, zeit zum Editieren ist vergangen.
2 Sachen noch:

Thierry Henry hat nicht gespielt, beim vierten Tor müssten da entweder Keita oder Toure gestanden haben, ich bin mir grad nicht wirklich sicher.

Arsenal musste höchstens die letzte Viertelstunde aufmachen, da ihnen ein 2:2 oder ein 3:3 zum Weiterkommen gereicht hätte.
Somit könnte man lediglich das letzte Tor darauf zurückführen dass Arsenal aufgemacht hat. Bleiben immer noch 3 die gegen eine hochkonzentrierte und engagierte Abwehr erzielt wurden.
Kommentar ansehen
07.04.2010 13:03 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kenjii: Keine Frage es war wieder einmal ein überragendes Spiel von Messi und dass er nicht zu Keita (der war es nämlich wie mir aufgefallen ist) abspielt mag ihn verziehen sein. Einen Torwart zu tunneln ist auch wenn man schaut mit viel Glück verbunden.
Es stand doch schon zur Pause 3:1 und ich glaube kaum dass Arsenal so naiv ist zu glauben 15 Minuten Offensivfußball reichen um eine Mannschaft wie Barca zu besiegen oder auszugleichen. Von daher mussten sie schon sehr früh aufmachen.

Und das 3:1 ist ein Kontertor zu einem Zeitpunkt zu dem Arsenal versucht durch schnelle Vorstöße den Ausgleich zu erzielen.

Der Sieg ist antürlich verdient und ich gehe auch davon aus dass Barca ins Finale einziehen wird.
mal schauen wer der Gegner wird, ich hoffe auf den "kleineren" FCB ;)
Kommentar ansehen
07.04.2010 15:07 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Barca hat diese Saison schon einige Male: Geschwächelt. Von daher ist alles möglich. Denke nicht dass es ein Selbstläufer wird. Inter ist nicht grad leicht zu spielen und Bayern/ManU/Lyon sind auch nicht ohne. Und in einem CL-Finale werden alle motiviert bis in die Fingerspitzen sein. Tippe auf ein Finale FCB-FCB mit Elfmeterschiessen ;)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?