06.04.10 21:29 Uhr
 2.984
 

Equilibrismus: Neue Gesellschaftsordnung auf Pazifikinsel geplant

Auf einer kleinen Nachbarinsel von Tahiti, mit dem Namen Moorea und etwa 16.000 Einwohnern ist ein Experiment gestartet worden, welches eine neue Gesellschaftsordnung zur Folge haben soll. Auf der Basis eines Science-Fiction-Buches soll eine "natürliche Wirtschaftsordnung" entstehen.

Wirtschaftswissenschaftler haben dazu das Projekt "Das Tahiti-Virus" ins Leben gerufen. Die neue Gesellschaftsform heißt Equilibrismus und beruht auf den Gesetzen des freien ökologischen Marktes. Die Idee dazu stammt vom deutschen Autor Dirk C. Fleck.

Der Autor greift dabei auf angesammeltes Wissen von Naturvölkern zurück. Das Vorhaben wird zum ersten Mal eine wirtschaftliche Idee in einen Freiraum zu etablieren versuchen, um eine völlig freie Marktwirtschaft zu erreichen.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Autor, Insel, Gesellschaft, Versuch, Science-Fiction, Pazifik
Quelle: stattzeitung.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2010 22:07 Uhr von Faceplant
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
"völlig freie Marktwirtschaft": bei dem Begriff läufts mir wieder kalt den Rücken runter...
Kommentar ansehen
06.04.2010 22:47 Uhr von DrOtt
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
warum? Hört sich doch toll an! Oder gibts da einen Hacken? O_o
Kommentar ansehen
06.04.2010 22:48 Uhr von alicologne
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
mhm und was soll da jetzt genau anders sein? ein bischen mehr erklärung wäre schön gewesen..

denn interessant genug ist das thema ja.
Kommentar ansehen
06.04.2010 22:58 Uhr von golf66
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wird der Geldadel: nicht zulassen, das das schule macht.
Kommentar ansehen
06.04.2010 23:23 Uhr von phal0r
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist ein Blog, der einen Blog: zitiert. Sehr toll ^^. Aber vielleicht sollte man noch dazu sagen, dass es sich um ein Experiment handelt, um einige Wirtschaftstheorien zu testen.
Kommentar ansehen
07.04.2010 00:41 Uhr von Ocain
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
blog->blog->SN: ehrlich gesagt find ich das Thema bzw die News interessant aber man bekommt nicht mal in den Quellen mehr infos...

und da ich kein bock hab zu googeln ist das thema für mich gestorben...

-schade-
Kommentar ansehen
07.04.2010 01:21 Uhr von Beng.
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
In der Theorie funktioniere eh die meißten Wirtschaftssysteme einwandfrei...Planwirtschaft ist Bombe...funktioniert aber in der praxis efinach nicht..
deswegen bringt soein "experiment" eifnach nix!
Kommentar ansehen
07.04.2010 08:46 Uhr von golf66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz einfach Ocain: da gibt es auch ein Buch

" Wer hat Angst vor Silvio Gesell"

http://www.silvio-gesell.de/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?