06.04.10 20:15 Uhr
 37
 

London: National Gallery zeigt Einzelschau des dänischen Künstlers Christen Kobke

Der dänische Maler Christen Kobke (1810-1848) wird auch "Meister des Lichts" genannt und ihm zu Ehren wurde im Sunley Room der National Gallery eine Einzelausstellung eröffnet. 48 Exponate werden von ihm präsentiert.

Neben Porträts von seinen Eltern und Freunden schuf er u.a. noch die bedeutenden Gemälde von Schloß Frederiksborg und der Zitadelle von Kopenhagen. Unter den Exponaten sind auch Leihgaben des Louvre und des Staatlichen Kunstmuseums in Kopenhagen.

Kobke hat Dänemark nie verlassen. Die Ausstellung hat das Thema "Christen Kobke - Dänischer Meister des Lichts" und kann bis 13. Juni in London angesehen werden. Vom 5. Juli bis 3. Oktober wird die Schau in Edinburgh in den National Galleries of Scotland präsentiert.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, London, Kunst, Schau, Maler, Exponat
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2010 20:15 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Persönlich habe ich von dem dänischen Maler noch nichts gesehen. Aber in der Bildergalerie der großen Suchmaschine sind einige schöne Bilder zu sehen. (Foto zeigt das berühmte Gemälde von "Schloß Frederiksborg im Abendlicht" von 1835)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?