06.04.10 19:08 Uhr
 686
 

Die Stadt Luckau will Steuern für Windkraftanlagen erheben

In der Gemarkung Luckau soll ein Windpark entstehen, der für alle Beteiligten finanziell von Vorteil wäre. Doch die Stadtverordneten der brandenburgischen Stadt Luckau versuchten lange den Windpark zu verhindern, doch es gelang nicht.

Daraus entstand die Idee, die Luft zu besteuern: "Wir wollen die Ressource besteuern, nicht den Strom - das wäre eine unzulässige Doppelbesteuerung."

Die Stadt Luckau will Steuern im Bereich von 3.000 bis 3.500 Euro pro Jahr erheben - als Ausgleich für Nachteile, die Luckau aufgrund der Windräder entstehen. Diese Nachteile sind allerdings bisher noch nicht konkretisiert. Der Windpark ist mehrere Kilometer von Luckau entfernt.


WebReporter: Jesse75
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, Luft, Windrad, Windkraftanlage
Quelle: www.lr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2010 19:08 Uhr von Jesse75
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn der Plan der Luckauer Stadtverordneten aufgehen sollte, und sich die Betreiber des Windparks zurückziehen sollten, wäre es für die Beteiligten Ortschaften und deren Einwohner ein herber Verlust.Denn durch die Gelder der Betreiber wären einige Ortschaften finanziell unabhängiger von Luckau.
Kommentar ansehen
06.04.2010 19:49 Uhr von Muckelchen89
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
dann: muss ich bald wohl anfangen weniger zu atmen ... sonst wirds irgendwann zu teuer
Kommentar ansehen
06.04.2010 20:17 Uhr von clericer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sehen: wer hat sowas nicht kommen sehen
ein hoch auf unseren "fortschritt"
Kommentar ansehen
06.04.2010 21:14 Uhr von snfreund
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ich: mag diese ,,windmühlen,, nicht, verschandeln doch die landschaft, ich bin für akw`s, in den westlichen bundesländern ;p
Kommentar ansehen
06.04.2010 21:53 Uhr von applebenny
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
LOL? ARSCHLECKEN! die ham doch echt nen arsch offen ^^
Kommentar ansehen
06.04.2010 22:44 Uhr von LocNar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Atemsteuer, Furzsteuer, Fingerbewegsteuer, Gehwegbenutzungssteuer, Wimpernzucksteuer, Ständersteuer, Wi..xsteuer, an die Wand guck Steuer.... es gibt noch sooo viele Möglichkeiten, worauf man Steuern erheben könnte ^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?