06.04.10 18:39 Uhr
 489
 

Sega bereut die Veröffentlichung von Madworld für Wii

Sega hat aus dem Nähkästchen geplaudert und zugegeben, dass es ein Fehler war, Madworld für Nintendo Wii zu produzieren.

Das Spiel sei einfach nichts für die Wii-Zielgruppe gewesen. Entwickler Platinum Games sieht es ähnlich und konzentriert sich fortan auf PS3 und Xbox 360.

Mit Bayonetta konnten die Entwickler dort schon einen ersten Achtungserfolg erzielen. Das nächste Spiel ´Vanquish´ ist bereits in Arbeit.


WebReporter: mr.viel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Entwickler, Wii, Sega, Madworld
Quelle: www.cynamite.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2010 18:39 Uhr von mr.viel
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Späte Einsicht, aber immerhin. Mehr zum Thema: http://www.cynamite.de/...
Kommentar ansehen
07.04.2010 06:59 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WAS? also das spiel trifft genau meinen geschmack...
ok ok .. vieleicht auch weil ich nicht so die "zielgruppe" bin die Sega und Big-N so im auge haben .. *fg

das game macht so richtig fun.. ein bischen kettensäge am morgen vertreibt kummer und sorgen ..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?