06.04.10 15:33 Uhr
 361
 

Afghanistan-Protest: Paul Hardcastles Hit "19" wird wieder veröffentlicht

1985 war "19" der Hit schlechthin. Paul Hardcastles Anti-Vietnam-Song besetzte Platz eins der englischen Charts.

Paul Hardcastle entschloss sich nun zu einer Wiederveröffentlichung des Liedes, nachdem er vom Tod eines Freundes in Afghanistan gehört hatte. Der Titel "19" bezieht sich auf das Durchschnittsalter der amerikanischen Soldaten in Vietnam.

Neben dem Tod des jungen Mannes hätten Hardcastle auch zahlreiche E-Mails von Angehörigen der Soldaten, in denen "19" als Trost genannt wird, zu einer Neuauflage seines Hits bewogen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Afghanistan, Protest, Hit, Paul Hardcastle
Quelle: www.musikexpress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2010 15:33 Uhr von mozzer
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
"19" ist eines der radikalsten und minimalsten Hits in der Popmusik. Bin gespannt, ob der Song auch heute noch die Kraft von damals hat.
Kommentar ansehen
06.04.2010 17:19 Uhr von bannman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
geil Und diesmal ist der Krieg noch im Gange wenn der Song rauskommt, nicht seit 10 Jahren vorbei.
Kommentar ansehen
06.04.2010 19:02 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fett! Sehr geil!!!
Kommentar ansehen
06.04.2010 19:08 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
History always keeps repeating itself http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

Original Paul Hardcastle VÖs.
Kommentar ansehen
06.04.2010 20:34 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
klar: dass er damit dann nochmal ordentlich kohle verdient ist vollkommen nebensächlich und das geld geht natürlich an die familien der opfer und so....ja ja......
Kommentar ansehen
07.04.2010 20:44 Uhr von windowsfenster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: wenn das geld an die familien der opfer gehen würde dann nur der amis

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?