06.04.10 13:35 Uhr
 300
 

Lübeck: Evangelische Gemeinde lud zu außerordentlichem Osterfrühstück in Kirche ein

Der evangelische Pfarrer Bernd Schwarze, der Gastronomieexperte Tubbesing und die "Kirchenmaus" Lea (10) haben am gestrigen Ostermontag zu einem besonderen Frühstück in die dreischiffige Basilika St. Marien in Lübeck eingeladen. Etwa 500 Urlauber und Lübecker EinwohnerInnen folgten der Einladung.

In diesem Jahr war es bereits zum zehnten Mal, dass in der Kirche die Besucher an langen Tischen saßen und neben einem heiteren Gottesdienst mit Festreden und Musik zusammen frühstückten.

Zu diesem Jubiläum konnten als Ehrengäste die ehemalige Leiterin des Stadtarchivs, Professor Antjekathrin Graßmann, oder der Kurator für Kunst des St. Petri Kuratoriums, Valentin Rothmaler, begrüßt werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Lübeck, Gemeinde, Frühstück
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2010 13:35 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine ausgezeichnete Idee, direkt in der Kirche einen Gottesdienst zu feiern und dabei ein Frühstück zu bekommen. St. Marien ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes, wozu auch die Altstadt von Lübeck zählt. (Bild zeigt die "Kirchenmaus" Lea)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?