06.04.10 11:56 Uhr
 54
 

Fünf Tote bei Anschlag in Bagdad

Die irakische Hauptstadt Bagdad kommt nicht zur Ruhe. Nachdem schon Ostersonntag viele Menschen sterben mussten, gab es heute den nächsten Anschlag.

Dabei sprengte sich ein Attentäter in einem belebten schiitischen Kaffee in die Luft und riss fünf Menschen mit in den Tod.

Für die Sprengstoffanschläge der jüngeren Vergangenheit macht die irakische Regierung das Terror-Netzwerk El Kaida verantwortlich.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Tote, Anschlag, Bagdad
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?