04.04.10 19:22 Uhr
 78
 

Immer häufiger gewünscht: Physiotherapeutische Behandlungen für Tiere

Physiotherapie für Tiere wird immer gefragter, nun sogar für Kleintiere. Inzwischen gibt es die ersten Fachspezialisten. Durch Physiotherapeutische Behandlungen können Schmerzen bei Tieren gelindert und Operationen oder Medikamente eingespart werden.

In Österreich gibt es jetzt neue Ausbildungsmöglichkeiten, die direkt auf diesen neuen Trend zugeschnitten sind. Die Tierphysiotherapeuten beginnen meist dann mit ihrer Behandlung, wenn der Tierarzt, mit der rein schulmedizinischen Therapie, seine Behandlung beendet hat.

Aber auch bei gesunden Tieren kommen die Therapeuten zum Einsatz. Meist dann, wenn das Tier aus sportlicher Sicht zu Höchstleistungen angespornt werden soll, wie es bei Pferden oft der Fall ist. Die Therapeuten leiten Tierbesitzer auch zur Selbsthilfe an, die die Übungen dann weiter machen können.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gesundheit, Tier, Physiotherapie
Quelle: kaernten.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?