04.04.10 15:17 Uhr
 330
 

Australien/Tasmanien: 18-jähriger Pilot landet nach Motorschaden auf der Autobahn

Ein 18 Jahre alter Jung-Pilot ist in Tasmanien auf einer Autobahn notgelandet, nachdem der Motor seines Flugzeuges ausgefallen war.

Während der Pilot gerade einige Kunsttücke übte, versagte plötzlich der Motor seiner Maschine. Daraufhin sah sich der 18-Jährige gezwungen, auf einer Autobahn notzulanden. Es gelang ihm, eine Verkehrslücke auszumachen und seinen Flieger kurz vor einer Brücke zum Stillstand zu bringen.

Nachdem das Flugzeug kurz vor der Brücke zum Stillstand gekommen war, sprang der Pilot sofort aus dem Cockpit und warnte die nachfolgenden Autofahrer. Die Polizei sprach von riesigem Glück für den Piloten.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Australien, Autobahn, Pilot, Landung, Tasmanien
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei
Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2010 13:17 Uhr von golddagobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein echter Tasmanischer Teufel.... grins

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?