04.04.10 11:32 Uhr
 1.533
 

Fußball: Ferguson wütend nach Niederlage von Manchester United

Manchester United hat das Spitzenspiel gegen den FC Chelsea London mit 1:2 verloren und damit auch die Tabellenführung in der englischen Premier League.

Dabei war ManU-Trainer Alex Ferguson stinksauer auf die Unparteiischen, die ein Abseitstor von Didier Drogba in der 78. Minute für Chelsea zuließen und damit den Sieg der Londoner begünstigten.

Ferguson sagte: "Ich kann das Drogba-Tor nicht verstehen. Der Linienrichter steht direkt davor, kein Verteidiger weit und breit, und er trifft trotzdem die falsche Entscheidung. Wir wurden von den Unparteiischen geschlagen, wie schon im Hinspiel."


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Niederlage, FC Chelsea, Manchester United, Abseits, Alex Ferguson
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: London gibt Okay für neues 580-Millionen-Stadion für den FC Chelsea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2010 12:04 Uhr von Wurst_afg
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.04.2010 12:30 Uhr von NiTeChiLLeR
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
wurst steht doch da: 2:1
Kommentar ansehen
04.04.2010 12:51 Uhr von Banning
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
immer: wenn ManU verliert sind die Schiris schuld, lass dir mal was neues einfallen Sir Alex
Kommentar ansehen
04.04.2010 12:51 Uhr von Hrvat1977
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich regt: er sich auf,weil ManU in 2 Wochen alles verspielen kann.Für mich war das gestern die Entscheidung in der Premier League.Auch wenn rechnerisch noch lange nichts entschieden ist,so denke ich dass Chelsea bis zum Ende oben bleibt und engl. Meister wird.Umso gefährlicher wird es am Mittwoch für die Bayern.Denn für ManU geht es in diesem Spiel um alles.Trotzdem ist mein Tip dass Bayern ins Halbfinale einzieht.
Kommentar ansehen
04.04.2010 13:23 Uhr von Wurst_afg
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nitechiller: stand vorher nicht^^
Kommentar ansehen
04.04.2010 13:48 Uhr von nameless0815
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Der wird: am Mittwoch noch viel wütender sein wenn se dann aus der CL ausgeschieden sind
Kommentar ansehen
04.04.2010 14:47 Uhr von norge
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@nameless0815: am mittwoch wird für ferguson alles schlechte vergessen sein :o)))
Kommentar ansehen
04.04.2010 19:45 Uhr von Boomzill
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na er hat aber auch recht: Drogba war fast 2 m Abseits ....
Kommentar ansehen
05.04.2010 15:43 Uhr von emef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ebendrum. Und, dass sowas in so einem wichtigen Spiel passiert ist natürlich genauso ärgerlich.
Und ja: Selbst Uli Hoeneß wäre sauer gewesen. Aber was hilfts? Solange es "nur" Menschen entscheiden, muss man wohl auch mit Fehlentscheidungen leben. Und das ist auch gut so.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier
Fußball: 15-jähriges schottisches Toptalent wechselt zum FC Chelsea
Fußball: London gibt Okay für neues 580-Millionen-Stadion für den FC Chelsea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?