03.04.10 20:48 Uhr
 207
 

Ludwigshafen: Altkanzler Helmut Kohl feiert 80. Geburtstag

Altkanzler Helmut Kohl feiert in Ludwigshafen Oggersheim seinen 80. Geburtstag.

Die Junge Union bot hunderte ihrer Mitglieder auf, um dem Geburtstagskind vor seinem Haus ein Ständchen zu bringen.

In- und Ausländische Politiker beglückwünschten Kohl und würdigten dabei gleichzeitig seine politischen Verdienste.


WebReporter: kloeschen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geburtstag, Helmut Kohl, Altkanzler, Ludwigshafen
Quelle: www.dw-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"
Helmut Kohl soll Spender erfunden haben, um schwarze Kassen zu vertuschen
Witwe von Altkanzler Helmut Kohl ist Alleinerbin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2010 20:48 Uhr von kloeschen
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Wiedervereinigung - keine Steuererhöhung durch die Wiedervereinigung, dafür den Soli und ungerechte Verteilung der Wiedervereinigungskosten durch Schröpfung der Sozialkassen...
Helmut Kohl.
Kommentar ansehen
03.04.2010 22:09 Uhr von tutnix
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
@Der.Blonde: eigentlich ist kohl einer der prototypen (wie strauss, dem alten bayern-amigo) des selbstbereichernden politkaspers, dem mehr an sich selbst als an den bestehenden gesetzen liegt. von seiner geistigen und moralischen verkommenheit, die er damit nach aussen hin verkörpert, fangen wir erst gar nicht an.

[ nachträglich editiert von tutnix ]
Kommentar ansehen
04.04.2010 00:01 Uhr von einsprucheuerehren
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
warum wird hier geglaubt: kohl sei anders als andere Politiker? Glaubt ihr ernsthaft er wäre soweit gekommen wenn er nicht nach gewissen Pfeifen getanzt hätte?
Kommentar ansehen
04.04.2010 01:15 Uhr von backuhra
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch unserem Papa Kohl! Ich hoffe er rappelt sich nochmal ein wenig auf. So Fit wie der Schmidt wird er aber nicht bleiben. Ich wünsche ihn jedenfalls viel Glück für die Zukunft!
Kommentar ansehen
11.04.2010 16:19 Uhr von :raven:
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte ihn endlich: für seine Taten vor das Gericht zerren, so lange der Verbrecher noch lebt!
Kommentar ansehen
05.05.2010 19:38 Uhr von DEMOSH
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
80 Jahre Mist: Kohls Ziehvater war ein Nazi(Massenmörder)
Kohl war Ziehvater einer ehemaligen FDJ Propagandasekräterin.
Kohl ließt laut Hannelores Freundinnen seine Frau im stich.
Hannelore war sehr freundlich
Wenn Helmut auftauchte,verzog sie ihr Gesicht zum Stein.
Kein Wunder.
Leider mußte sie vor ihm sterben.
Kohl:wo sind die Parteispender
Kohl:wo ist dein Karakter.
Und zur Wiedervereinigung:
Er war zufällig Bundeskanzler.
Mehr nicht.

[ nachträglich editiert von DEMOSH ]
Kommentar ansehen
26.09.2010 19:13 Uhr von Hanno63
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
er war "zufällig" Bundes-Kasper" , weil so nett er konnte gut Statements abgeben , hat sich mehr als 1 mal bei Reden um 180° in der Meinung gedreht,.....
hat sich aber 1x beim Volk für einen Fehler entschuldigt und s.c.h.o.n. ..hat das Volk ihm verziehen.
Aber als diplomatisch gut ausgebildeter Teilnehmer der CDU/CSU hat er immer zu der Partei gehalten , die ihm die besten Reden schrieb , immer regiert , direkt sowieso und indirekt (bei anderer Regierungs-Partei) über die Aufsichtsräte mit unserem (dunkel/grau) -Geld und den ewigen "Gentlemen´s-Agreements", was erst für die CDU/CSU gefährlich wurde als der G.Schröder (G-Punkt-Schröder), die Schwarzgelder und die Konten dafür fand und "Grundrein" im Kanzleramt machte, dafür musste Schröder dann blitzschnell politisch geköpft werden ,..was ja auch mit Trick 17 funktionierte , auch Hartz4 war ja schon lange geplant,(einiges dauert ja Jahre bis es wirkt)...und so konnte unser "politischer Kohlkopf" zwar angeklagt aber nichtmal in Beuge-Haft genommen werden.(was man sonst ja sogar bei einfachen Zeugen schon macht).!!
Für diesen politischen Verbrecher mit (angeblich ja) unserem Auftrag und seinen vorschriftlich vielen "guten" Beratern und Gremien ,...die ihm sagen was diplomatischn zu sagen ist um Revilution zu vermeiden , falls Jemand die Wahrheit veröffentlicht,.....
...für "so Einen" sollte man den Scheiterhaufen wieder einführen und ihn exorzieren, denn er ist doch wohl auch noch katholisch..??

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"
Helmut Kohl soll Spender erfunden haben, um schwarze Kassen zu vertuschen
Witwe von Altkanzler Helmut Kohl ist Alleinerbin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?