03.04.10 19:29 Uhr
 129
 

Fußball/3. Liga: Kein Sieger im Ost-Derby

In einem Samstagsspiel der dritten Fußball-Liga trennten sich Rot-Weiß Erfurt und der FC Erzgebirge Aue torlos. 6.500 Fans sahen das Ost-Derby.

Jan Hochscheidt (Erfurt) konnte einen Foulelfmeter nicht im gegnerischen Tor unterbringen und vergab damit die Möglichkeit zur Führung.

In der 60. Minute musste Martin Pohl (Rot-Weiß) den Platz verlassen (Gelb-Rot). Acht Minuten später war auch für Alban Rama (Aue) die Partie nach einer Tätlichkeit beendet.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Derby, 3. Liga, Rot-Weiß Erfurt, FC Erzgebirge Aue
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?