03.04.10 13:18 Uhr
 11.853
 

Googles Suchmaschine im neuen Design

Der amerikanische Software-Hersteller Google hat jetzt angefangen, ein neues Design der Suchergebnisse seiner Suchmaschine zu veröffentlichen.

Es kommen aber noch nicht alle Internet-Nutzer in den Genuss. Google stellt erst nach und nach seine Suchmaschine um.

Der größte Unterschied ist, dass sich jetzt auf der linken Seite eine Leiste mit unterschiedlichen Kategorien befindet.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Design, Suchmaschine
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.04.2010 13:21 Uhr von fiver0904
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Gut: Das neue Logo gefällt mir sehr gut. Das aktuelle ist irgendwie nicht mehr zeitgemäß mit diesem WordArt ähnlichen Schattierungen.
Kommentar ansehen
03.04.2010 14:17 Uhr von mvb
 
+1 | -57
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.04.2010 14:24 Uhr von Gotovina
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
@mvb: was benutzt du denn ?
Kommentar ansehen
03.04.2010 14:35 Uhr von mvb
 
+0 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.04.2010 14:36 Uhr von Thani
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
ich bevorzuge Bing... Vor allem bei der Bildersuche. Da is Bing, Google weit vorraus...
(anm.: die engl. Version von Bing, nicht die grindige deutsche Beta)

[ nachträglich editiert von Thani ]
Kommentar ansehen
03.04.2010 14:38 Uhr von Gotovina
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Mvb: achso.
Ich dachte scroogle sein ein wortspiel xD
Kommentar ansehen
03.04.2010 14:48 Uhr von Eras0r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
The Beast File: http://www.youtube.com/...

Gibts nicht umsonst, das Video
Ich hätte Google fast den Aprilscherz mit dem Atomkraftwerk abgekauft, die sind ja auf die Weltherrschaft aus :D
Kommentar ansehen
03.04.2010 15:56 Uhr von hertle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann ist Google denn ein "Elektronik-Hersteller"???
Kommentar ansehen
03.04.2010 21:16 Uhr von chris81bss
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mir gefällt´s nicht was Google da machen will.

Die Seite wirkt sehr unübersichtlich und überladen. Wenn ich was suche, dann brauche ich nicht eine Menge von Kategorien, sondern will Ergebnisse mittels Stichworten direkt finden.

So wie´s ist ist es doch OK. Also... "never change a running system...".

Aber warscheinlich brauchen die Herren von Google noch mehr Kohle und können so mehr Werbelinks platzieren (über die Kategorien halt...)

Na... mal schaun, wie sich das entwickelt....

[ nachträglich editiert von chris81bss ]
Kommentar ansehen
04.04.2010 00:21 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@mvb irgendetwas läuft in deinem Denkschema falsch. Du erwartest eine kostenfreie Leistung von Google bist aber nicht bereit für die Leistung in irgendeiner Form einen Obolus zu bringen. Daher nutzt du Google über einen Proxy via scroogle.
Wenn die Suchmaschinen kein Geld mehr verdienen könnten (es wird ja auch Werbung geblockt), müssten sie ihren Dienst bald einstellen. Womit würdest du dann noch suchen?
Kommentar ansehen
04.04.2010 13:21 Uhr von mvb
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Ich gebe Google bestimmt nicht meine Daten nur um zu suchen.
Lieber benutz ich garnix als ich jemanden irgendwas von meinen Daten gäbe...
Trotz allem ist Google momentan die beste Suchmaschine...
Kommentar ansehen
04.04.2010 17:20 Uhr von aballi1
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich nutze alle Google-Dienste: Desktop, Analytics und Adwords für meine Website, Mail, Docs...

Scheiße Google weiß alles über mich. Selbst meine Kontostände und was ich jeden Monat verdiene.

Und was für ein Wunder: Ich lebe noch!
Kommentar ansehen
05.04.2010 00:04 Uhr von ThehakkeMadman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hehe: Google ist zu mächtig geworden, das gebe ich nur ungern zu. Aber ist doch klar, "googeln" ist bereits ein verbriefter Begriff.
Ausserdem ist es nunmal die beste Suchmaschine. Möglich, dass bing etc. für andere Kategorien mehr oder, was erwünschenswert ist, bessere Ergebnisse bringt.
Achja. Google ist ja ein böser Datensammler. Nicht, dass die meine Onlinebanking-Daten sammeln!
Bin da vllt antiquiert, aber ich scheisse auf online-banking. Kenne Leute, die sagen scherzhaft "ich weiss gar nicht mehr, wie Bargeld aussieht". Aber dann 1984 gelesen haben, jaja.... ^^

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?