03.04.10 13:04 Uhr
 368
 

USA: Schauspieler John Forsythe (92) gestorben

Wie erst jetzt bekannt wurde, starb am letzten Donnerstag der amerikanische Schauspieler John Forsythe im Alter von 92 Jahren. Forsythe erlag einem Krebsleiden. "Er starb, wie er sein Leben lebte - mit Würde und Anmut", so das Statement seiner Angehörigen. 2006 beendete er seine Showkarriere.

John Lincoln Freund, so sein bürgerlicher Name, wurde 1918 im US-Bundesstaat New Jersey geboren. Berühmt wurde er durch seine Rollen in TV-Serien wie etwa "Bachelor Father" und "Denver-Clan". Auch in der Serie "Drei Engel für Charlie" war er vertreten, indem er "Charlie" seine Stimme lieh.

Die Rolle von Blake Carrington in "Denver Clan", die er von 1981 bis 1989 verkörperte, brachte dem Schauspieler zwei Golden Globes ein. Forsythe spielte aber auch in mehr als 20 Filme mit, wie etwa in "The Trouble with Harry", "In Cold Blood" und die Kinoversionen von "Drei Engel für Charlie".


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Schauspieler, John Forsythe
Quelle: www.stern.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2010 17:12 Uhr von Hawkeye1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Traurige News, aber eine Wohltat, im Videoclip mal wieder Peter den Großen in Aktion zu sehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?